Zahlreiche Änderungen durch großes Update in Pokémon Masters aktiv

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

Ein großes Update für Pokémon Masters ist erschienen. Das Update bringt zahlreiche neue Inhalte mit sich und ändert grundlegende Spielmechaniken. Im Folgenden geben wir euch eine Übersicht über die Neuerungen und Änderungen der App:

  • Eine Ausdauer-Leiste wurde in das Spiel eingefügt. Die Ausdauer begrenzt, wie viele Stufen erledigt werden können, da mit jeder angetretenen Stufe ein bisschen Ausdauer eingelöst werden muss. Besitzt man keine Ausdauer mehr, muss man warten, bis diese wieder aufgefüllt ist. Alle 6 Minuten erhalten Spieler 1 Ausdauerpunkt geschenkt. Ausdauer kann aber auch mit Juwelen gekauft werden.
  • Durch Kämpfe können Rang-EP gesammelt werden, die den Spielerrang beeinflussen. Wurden genug EP gesammelt, erhöht sich das Spielerlevel und damit die maximal sammelbare Anzahl an Ausdauerpunkten.
  • Ein neues Item, das Überspringticket, erlaubt es nun Kämpfe direkt zu überspringen und die Belohnungen der Stufe ohne Kampf einzusammeln.
  • Alle Attacken und Passivfähigkeiten von Gefährtenpaaren sind nun standardmäßig freigeschaltet.
  • Der Limitbruch bis zur dritten Stufe wird entfernt - alle Gefährten haben damit ein Standard-Maximallevel von 100 unabhängig von ihrer Anzahl an Sternen.
  • Typenfähigkeiten wurden in das Spiel eingefügt. Sie sind spezielle Fähigkeiten von Pokémon, die erst dann aktiviert werden, wenn mindestens zwei Gefährtenpaare desselben Typs in einem Team sind. Die Gefährten besitzen unterschiedliche Typenfähigkeiten, die sich ggf. mit anderen Fähigkeiten addieren (z.B. wenn zwei Gefährten den Spezial-Angriff erhöhen, dann werden beide Werte addiert)
  • Statt Training- und Training+-Stufen gibt es nun neue Trainingsgebiete in denen Items erhalten werden können. Die Gebiete Levelaufstiegsgebiet, Limitbruchgebiet, Entwicklungsgebiet und Gefährtendropsgebiet spezialisieren sich jeweils auf ein bestimmtes Ziel und unterstützen den Spieler dabei seine Gefährtenpaare möglichst effektiv zu trainieren und hilfreiche Items zu sammeln.
  • Spieler können nun Attackenbonbon-Münzen sammeln, welche später zu einem Attackenbonbon 5★ eingelöst werden können, wenn genug gesammelt wurden. Insgesamt gibt es 4 verschiedene Typen an Attackenbonbons: Attackenbonbon, Attackenbonbon (rot), Attackenbonbon (blau) und Attackenbonbon (grün). Alle können im Item-Tausch mit erhaltenen Münzen eingelöst werden.
  • Einige Items verlieren durch das Update an Wert und sind nicht mehr einsetzbar. Diese können in einem besonderen Item-Tausch eingetauscht werden.
  • Das Missionsbingo wird entfernt - passend dazu werden manche Missionen im Poryfon angepasst, um den Änderungen durch das große Update zu entsprechen. Durch Missionen soll es Spielern jedoch auch künftig ermöglicht werden, wie bisher, dieselbe Menge an zusätzlichen Juwelen wie beim Bingo zu verdienen.
  • Weitere kleine Fehlerbehebungen wurden vorgenommen.

Spieler von Pokémon Masters erhalten nach dem Update nicht nur 3000 Juwelen geschenkt, sondern auch eine volle Ausdauerleiste und ein Überspringticket. Diese Geschenke sollen den Start in die neuen Funktionen ein bisschen erleichtern. und sind als besondere Login-Boni im Spiel erhältlich.

Durch einen speziellen Login-Bonus, der über 14 Login-Tage bis zum spätestens 28. August 2020 um 7:59 Uhr läuft, können Spieler nicht nur Juwelen und Gefährtendrops M, sondern auch die neuen Items Attackenbonbon-Münzen, Ausdauer sowie Übersprungtickets durch den täglichen Login ab 8 Uhr erhalten.

Außerdem ist ab sofort eine neue Runde der Kampfvilla gestartet, die bis zum 15. August 2020 um 7:59 Uhr (MESZ) läuft.