Pikachu mit Sinnoh-Kappe in Pokémon Schwert und Schild verfügbar


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon

Nachdem bereits drei Kappen-Pikachus per Seriencode erhältlich sind, folgt nun das vierte mit einer Kappe, die an Ashs Kappe während der Reise durch Sinnoh angelehnt ist. Der dafür notwendige Seriencode lautet V0LTTACKLEP1KA und kann nun in Pokémon Schwert und Schild über das Geheimgeschenk-Menü eingelöst werden. Dazu ist eine aktive Internetverbindung erforderlich, mit der ihr in eurer Spielversion unter dem Menüpunkt Geheimgeschenk die Option Geschenk erhalten, anschließend Per Seriencode/Passwort einlösen auswählt und zuletzt den veröffentlichten Code eingebt.


Der Seriencode kann bis 30. November 2020 um 15:59 Uhr MEZ eingelöst werden und kommenden Freitag wird ein Seriencode für Pikachu mit Einall-Kappe veröffentlicht. Alle weitere Informationen zur Verteilung sowie bereits veröffentlichte Codes findet ihr auf Bisafans.

Antworten 7

  • Irgendwie finde ich es ja schade, dass bei dieser Kappen-Pika-Verteilung alle Pikas die gleichen Attacken haben, und nicht wie bei der Verteilung in Gen 7, die Movesets an den jeweiligen Serien der Kappen angepasst sind. Dass man dann allerdings das Sinnoh-Kappe-Pika unter dem Code V0lttacklep1ka verteilt, obwohl es nicht einmal Volttackle beherrscht, und man Pikachu in Swosh aktuell nicht über regulärem Wege nachträglich erlernen kann, finde ich dann nochmal richtig schade.

    Alte Bedankung 2
  • @Südi Choco Fresh Die verteilten Event-Pikachu können alle über den Attacken-Erinnerer im PokéCenter Volttackle lernen. Aber jo, sie hätten schon direkt die Movesets anpassen können.

    Alte Bedankung 3
  • Die verteilten Event-Pikachu können alle über den Attacken-Erinnerer im PokéCenter Volttackle lernen.

    Ah interessant zu erfahren, dass war mir wirklich nicht bekannt. Danke dir.

    War es denn vorher bekannt, dass dies möglich sein würde, oder ist das erst durch selbst ausprobieren bekannt geworden?

  • Die verteilten Event-Pikachu können alle über den Attacken-Erinnerer im PokéCenter Volttackle lernen.

    Ah interessant zu erfahren, dass war mir wirklich nicht bekannt. Danke dir.

    War es denn vorher bekannt, dass dies möglich sein würde, oder ist das erst durch selbst ausprobieren bekannt geworden?

    Das steht auf serebii neben den Codes. Habs auch vorhin selbst ausprobiert. Klappt auf jeden Fall.

    Alte Bedankung 1
  • Danke für den Newsbeitrag mit dem Code und ich glaube, dieses Mützenpikachu ist mein Favorit. Habe bemerkt, dass bei der Codeeingabe der Buchstabe O auf dem Switch-Touchscreen gesperrt war, um eine Fehleingabe zu verhindern. Mal gucken, ob sich das Mon auf eine wohl irgendwann erscheinende Gen9 portieren lässt; zumindest bei Gen6 war es ja so, dass sich die besonderen hier exklusiven Pikachuformen etwa mit Eiszapfhagel nicht in die Pokemon Bank übertragen ließen.

  • Ich hätte Interesse daran ob es sich auch mit Pilzen GMax‘en lässt :)?

  • Lullijan/ Milo-Trick Gigadynamax ist für die Kappen-Pikachus nicht möglich, da ihnen die Dyna-Suppe nicht gegeben werden kann.

    Alte Bedankung 2
  • Diskutieren Sie mit!