Catriam Flockentanz Bisafan

  • Männlich
  • 30
  • Bisafan seit 28. Februar 2019
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
241
Erhaltene Reaktionen
227
Erfahrungspunkte
7.410
Medaillen
7
Profil-Aufrufe
705
  • Hi, was ist denn ein Check?

    Falsch geschrieben?

    Google spuckt nichts dazu aus.

    • Stell' dir vor du gehst eine Strichliste ab von Dingen die du erledigen musst.

      Jeder bereits erledigte Punkt ist ein Check.


      Bei Pflanzenstartern zum Beispiel:

      Basiert es auf einem ausgestorbenen/vom Aussterben bedrohten Tier? Ja. Check.

    • Du hast geschrieben, es gibt ein Tier das so heißt, darauf war meine Frage bezogen.

      Und angeblich ist es vom Aussterben bedroht, lies dir deinen Beitrag doch noch mal durch

    • Ach so, da lag das Missverständnis.


      Das Tier dass ich meinte heißt Smilodon. Hier ein BIldlink: https://vignette3.wikia.nocook…0801025147&path-prefix=es


      Anders als man es sich bei einem (europäischen) Säberzahntiger normalerweise vorstellt sind bzw. waren die amerikanischen Verwandten etwas bulliger gebaut.

      Und so ist es deutlich spezifischer als ein "08/15-Säbelzahntiger".

    • Wow, was für ein schönes Tier 🥺

  • Also ich mag den Namen "Verheerung Ganon", das klingt richtig schön düster

    Vor allem darf man nicht vergessen, dass in den letzten Spielen immer Ganondorf der Gegner war, obwohl der ja auch nur eine Inkarnation des alten Dämonen Ganons ist ^^

    • Ich hab' auch kein Problem mit der Bezeichnung "Verheerung Ganon" an sich.

      Sondern mit der Ausprache von "Ganon".

      Für mich ist dieser Name ein Wort mit zwei kurzen Vokalen.

      Das deutsche Tonstudio hat dies aber anders gesehen, wie uns ein gewisser alter Mann ja recht früh im Spiel "mitteilt".

    • Hmm, ich wollte gerade sagen, vergleich es doch mit anderen Medien/Spielen, aber das geht bei Zelda ja schlecht xD
      Ich schätze, im englischen werden die Vokale kurz gesprochen? Und wie ist es im japanischen?

    • Im Englischen sehen die meisten Ganon auch als doppelt kurz an. Im Japanischen weiß ich es nicht.

      Aber für mich war Ganon immer doppel kurzvokalig, da darauf in Ganon-dorf noch eine halblange Silbe folgt. Davor eine lange Silbe zu habe wäre höchst eigenartig. Zudem wir dann ja ein Dehnungs-H einschieben müssten.

      Dies kann natürlich ein "Missverständnis" sein, da den Japanern die den Namen des OoT-Antagonisten ersonnen haben sicher nicht klar war das "Dorf" ein deutsches Wort ist.

      Oder wie der deutsche Sprachrhythmus dreisilbige Wörter beeinflusst.

      Unabhängig davon was nun "richtig" ist gefällt mir die Aussprache aber schlichtweg nicht.


      Bei Pokémonnamen ist's oft ja oft nicht anders. "Ray Quasar" wird ja gerne als Negativbeispiel aus dem Anime genannt.

  • ich bin nur am Handy im BB und ich zitiere immer alles ist mir zu umständlich am Handy da groß stellen zu markieren.

  • Schicker Avatar

    Alte Bedankung 1
  • Wunderschön formuliert: Es wird stattdessen absaufen.

    😂

    Alte Bedankung 1
  • Wie genau meist du das, dass Route 13 unmöglich ist? Also in Kalos?

    • Es ist nur eine Kleinigkeit, aber es geht mir unglaublich auf den Geist:


      Rufe eine Karte von Kalos auf (vorzugsweise nicht die Ingame-Karte, denn das Spiel selbst wirst du brauchen.). Dann starte X/Y, fliege irgendwohin und laufe die nächstgelegene Route ab.

      Du wirst feststellen das der Routenverlauf der Karte entspricht.

      So weit, so normal.


      Doch wenn du nun nach Tempera fliegst und die Route 13 entlangläufst wirst du einen "Disconnect" bemerken, der so im Rest des Franchises (und auch im sonstigen Spiel) nicht vorkommt.

      Denn du läufst nach Süden!

      Erklär' mir, mit der Karte vor Augen, wie man bitteschön mit einer Reise strikt nach Süden von Tempera in Illumina City landen soll.

      Das ist unmöglich.

      Es geht einfach nicht, und es nervt mich ungemein.

      Alte Bedankung 1