Attack the Blog

Hallo, ich bin Thrawn, neunundvierzigzweidrittel Jahre alt, Philosophiestudent, Hobbyautor und vorbestraft wegen Postkartendiebstahls. In diesem Blog steht nur Unsinn.

    Hallo, da mir das Leben der User hier sehr wichtig ist, möchte ich euch hier meine 5 Tipps, um Corona sicher zu überstehen präsentieren. Wenn ihr diese Tipps befolgt, dann kann euch nichts mehr passieren (wirklich).


    1. Haltet euch von großen Menschenmengen fern. Ja, ich weiß, gerade jetzt hat man das Verlangen eine riesige Grillparty mit 50 Gästen und eine After-Show-Party mit 200 Gästen zu veranstalten, aber ihr müsst gegen dieses Verlangen ankämpfen.
    2. Zieht auf alle Fälle einen Schutzanzug an. Wie, ihr habt keinen? Kein Problem! Zieht euch jeden Tag zwei Leggins, eine Jeans, fünf Socken, drei Unterhosen, vier Pullover und ein langärmliges Shirt an. Die Atemschutzmaske kann auch durch einen einfachen Garteneimer ersetzt werden, solange er Mund- und Nasenbereich verdeckt. Solltet ihr keine Handschuhe griffbereit haben, ist das natürlich auch kein Problem; hier könnt ihr jede Pore von eurer Hand mit Pflastern abkleben, wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, dann könnt ihr euch

    Weiterlesen

    Es wurde diskutiert, wie die vergleichsweise niedrige Corona-Sterberate in Deutschland zustande komme. Weil uns langweilig war, haben wir diverse Leute aus der Politik angeschrieben und um eine Erklärung gebeten. Aber dabei ist uns etwas ganz Dummes passiert: Die Urheber der Zitate sind durcheinandergeraten und wir wissen nicht mehr, was jetzt von wem gesagt wurde! Kannst du uns helfen und die vier Zitate den richtigen Personen zuordnen?

    Weiterlesen

    Das Corona-Virus und die damit verbundene gestiegene Nachfrage nach Toilettenpapier verändern das Leben aller Menschen – auch das der Kriminellen. Laut Angaben des Bundeskriminalamtes ist die Anzahl der klopapierbezogenen Verbrechen in nie gekanntem Ausmaß angestiegen – der Zuwachs lässt sich in Prozentzahlen kaum bis gar nicht mehr angeben.1 Im Folgenden haben wir exemplarisch einige der wichtigsten Arten von Kriminalität im Zusammenhang mit dem in der Szene auch sogenannten „Papiergeld“ zusammengefasst.

    Weiterlesen

    Soo, hallo erstmal.


    Viele werden sich wahrscheinlich jetzt erstmal fragen, "Wer bist du?" oder "Wieso schreibst du in diesem Blog?", vielleicht auch "Wo ist Thrawn? Ist ihm was passiert? Hast du ihm seinen Blog abgezogen oder IST ER VIELLEICHT AN DEN FOLGEN EINES DARMRISSES GESTORBEN, WEIL ER WEGEN MANGELDEM TOILETTENPAPIERS NICHT MEHR AUF DIE TOILETTE KONNTE?????" Zumindest die Antwort auf diese Frage kenne ich: es geht ihm vorerst noch gut. Noch.


    Jedenfalls erzählen euch die nachfolgenden Zeilen von einer doch verspäteten Weihnachtgeschichte über einen Menschen, der eigentlich nur Zug fahren und andere Menschen aus einem Tierkampf-Forum in Wien treffen wollte. und falls irgendeiner meint, dass dieser Blogeintrag nur eine billige Kopie von Thrawns Einträgen ist: dann hat dieser irgendjemand natürlich recht, aber jede Beschwerde geht hier bitte an Thrawn.


    Weiterlesen

    Viele harmlose Fragen wurden schon über das Corona-Virus gestellt: Wie tödlich ist es? Wie schnell kann ich mich anstecken? Wie viel Angst muss ich haben? Wie viel Toilettenpapier soll ich auf Vorrat kaufen? Bei all diesen Fragen geht jedoch etwas Entscheidendes unter, nämlich die Perspektive der Betroffenen. Ich habe mit einer Infizierten gesprochen - resultierend in teilweise überraschenden Einblicken in das Leben einer Person, die vom Schicksal in der Quarantäne zurückgelassen wurde.

    Weiterlesen

    Man hat sie schon als alles Mögliche bezeichnet: Terra, unserer blauer Planet, menschenverseuchter Dreckshaufen – aber wir alle kennen sie unter einem anderen Namen: Erde. Jedenfalls, sofern man aus einer deutschsprachigen Region kommt. Andere Kulturen haben andere Namen für den Planeten, auf dessen Oberfläche sie existieren.

    Weiterlesen