Zitronengötterspeise, die 2014 abgelaufen ist

Hallo meine Nichtfreunde ich heiße euch zu einem neuen Blogartikel willkommen, heute mit mir(Magnus) und nicht Jacqueline(Cazkade). Ich hoffe ihr habt genausoviel Spaß daran wie ich.


Bin in letzter Zeit ja mega der Götterspeisenfan, allerdings eher nur die Himbeergötterspeise (bisher). Hab aber in unsere Zutatenkiste geschaut und find da nen meeega abgeranztes Päckchen Zitronengötterspeise. Mindesthaltbarkeitsdatum gecheckt. 2014. Easy. Google nochn bisschen rum, ob man das noch verwenden kann und hab da noch weiter meine Zweifel, da das Produkt aber schon gekauft ist schadets wohl nicht es zu versuchen. Also fix gestern Nachmittag fertig gemacht und heute schon zum neuen AVGN Video reingezimmert.


Mein anfänglicher Verdacht war, dass man nen bisschen vom Bindemittel über die Jahre verloren hat - jedoch wurde ich des besseren belehrt. Die Götterspeise hat in etwa die gleiche Konsistenz wie die Himbeergötterspeise(die übrigens nicht ablief) sie hat und... naja, schmeckt halt nach Zitrone. So unerwartet war das nun tatsächlich nicht.


An sich ist Götterspeise jetzt natürlich nicht jedermanns Dessert. Meins aber schon! Finde Sachen die sich komisch anfühlen allgemein einfach ungemein toll und die kann man einfach mal ESSEN. Zitrone ist gut für die Abwechslung, als Götterspeisemain werd ich jedoch wohl weiterhin bei der Himbeere bleiben.


Ich entschuldige mich für die Kürze des Blogs, da ich gewiss weiß, dass ihr besseres gewohnt seid. Umso mehr dient dies eher als Appetithäppchen für den nächsten Blog-Artikel, den euch Jacqueline sicher bald schon präsentieren wird!

Zitronengötterspeise die 2014 abgelaufen ist kriegt daher 6 von 10 Gourmetpunkte von mir.

Kommentare 1