Hyperbonus-Wochen für Pokémon GO angekündigt

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

Die Hyperbonus-Wochen wurden offiziell für Pokémon GO angekündigt und sollen einige besondere Inhalte für Spieler der App mit sich bringen. Die besonderen Wochen sollen mit Hilfe der Globalen Challenges während dem Pokémon GO Fest 2020 freigespielt werden. Je mehr Globale Aufgaben erfolgreich erledigt werden können, desto mehr Boni werden aktiviert werden, die nach dem GO Fest genutzt werden können.


Woche 1 (Drachen-Woche) - 8 erledigte Challenges

Die erste Woche der Hyperbonus-Woche findet vom 31. Juli um 22 Uhr bis 7. August um 22 Uhr statt und umfasst einen besonderen Fokus auf Drachen-Pokémon. So werden während der Bonus-Woche die folgenden Pokémon auftauchen:

  • Wildnis: Alola-Kokowei, Seeper, Dratini, Knacklion, Wablu, Kindwurm, Kaumalat
    103-alola.png103-alola.png116.png116.png147.png147.png328.png328.png333.png333.png371.png371.png443.png443.png
  • 7km-Eier: Seeper, Dratini, Knacklion, Wablu, Kindwurm, Kaumalat, Kapuno
    116.png116.png147.png147.png328.png328.png333.png333.png371.png371.png443.png443.png633.png633.png
  • Raids: Rayquaza
    384.png384.png

Neben den Pokémon in der Wildnis wird es auch eine neue Befristete Forschung geben, die Spieler bis zum 7. August um 22 Uhr abschließen können. Mit der Forschung kann unter anderem direkt zwei Mal ein Kapuno erhalten werden. Zusätzlich ist mit der erfolgreichen Freischaltung der besonderen Woche rund um Drachen erstmals Kapuno als Schillerndes Pokémon verfügbar.


Woche 2 (Enigma-Woche) - 16 erledigte Challenges

Die zweite Woche der Hyperbonus-Woche findet vom 7. August um 22 Uhr bis 14. August um 22 Uhr statt und umfasst einen besonderen Fokus auf Pokémon wie Bronzong und Deoxys. So werden während der Bonus-Woche die folgenden Pokémon auftauchen:

  • Wildnis: Piepi, Pummeluff, Sterndu, Lunastein, Sonnfel, Puppance, Bronzel, Pygraulon
    035.png039.png120.png120.png337.png337.png338.png338.png343.png343.png436.png436.png605.png
  • 7km-Eier: Pii, Fluffeluff, Lunastein, Sonnfel, Pygraulon
    173.png173.png174.png174.png337.png337.png338.png338.png605.png
  • Raids: Bronzong, Lepumentas, Pygraulon, Icognito U, Icognito L, Icognito T, Icognito R, Icognito A , Deoxys
    437.png344.png605.png201-u.png201-l.png201-t.png201-r.png201-a.png386.png386.png

Mit dem Start der Woche ist damit Pygraulon erstmals in Pokémon GO verfügbar. Zusätzlich werden sowohl Sterndu, als auch Deoxys erstmals in ihrer Schillernden Form verfügbar sein.


Woche 3 (Einall-Woche) - 24 erledigte Challenges

Die dritte Woche der Hyperbonus-Woche findet vom 14. August um 22 Uhr bis 21. August um 22 Uhr statt und umfasst Einall-Pokémon in Pokémon GO. So werden während der Bonus-Woche die folgenden Pokémon auftauchen:

  • Wildnis: Strawickl, Waumboll, Emolga, Bisofank (Nur New York!) und mehr
    540.png546.png587.png 626.png(Nur New York!)
  • 7km-Eier: Strawickl, Waumboll, Emolga und mehr
    540.png546.png587.png
  • 5km-Eier: Bisofank (Nur New York!)
    626.png (Nur New York!)
  • Raids: Kiesling, Genesect und mehr
    524.png524.png 649.png649.png

Mit dieser dritten Bonus-Woche wird erstmals Bisofank in Pokémon GO verfügbar sein - dieses jedoch nur regional in New York. Somit ist dieses Pokémon für Spieler aus Deutschland nicht erhältlich. Für alle Spieler hinzu kommen jedoch Strawickl, Waumboll und Emolga! Neu hinzu kommt zusätzlich, dass sowohl Kiesling, als auch Genesect in ihrer Schillernden Form erstmals verfügbar gemacht werden.