24. Anime-Staffel "Pokémon Meister-Reisen: Die Serie" offiziell angekündigt

Soeben wurde in einer offiziellen Pressemeldung die 24. Staffel des Pokémon Animes vorgestellt: Mit der Staffel Pokémon Meister-Reisen: Die Serie soll die Reise von Ash und Goh weiter gehen. Während Ash weiterhin versuchen wird in den Krönungs-Weltmeisterschaften weiter gut abzuschneiden, ist Goh nach wie vor auf der Suche nach Mew. Die Erstausstrahlungen der ersten Folgen der 24. Staffel sollen bereits in diesem Sommer in ausgewählten Märkten stattfinden - ein genaues Datum ist bisher noch nicht bekannt. Weitere Ausstrahlungen sollen im Laufe des Jahres auch in weiteren Märkten stattfinden. Bald soll ein offizieller Trailer zu der 24. Anime-Staffel auf dem offiziellen Pokémon-YouTube-Kanal erscheinen. Sobald weitere Infos bekannt sind, werden wir euch in unseren Bisafans-News darüber informieren.


Offizielle Zusammenfassung von „Pokémon Meister-Reisen: Die Serie“:

Diese Welt ist groß und du wirst sie mit Ash und Goh sehen, wenn sie von Kanto bis Galar gegen Pokémon kämpfen und natürlich auch einige fangen! Mit Pikachu, Liberlo und weiteren Pokémon an ihrer Seite reisen unsere Helden durch die weite Welt, um Pokémon-Forschung für das Kirsch-Laboratorium zu betreiben. Unterwegs kämpft sich Ash in der Rangliste der Krönungs-Weltmeisterschaften weiter nach oben, und Goh fügt auf der Suche nach Mew noch mehr Pokémon zu seinem Pokédex hinzu. Unterdessen versucht sich Chloe als Pokémon-Trainerin, als sie auf ein geheimnisvolles Evoli trifft. Neue Freunde, alte Rivalen und aufregende Abenteuer – die Reise geht weiter!


Antworten 13

  • Erinnert mich stark an den ursprünglichen Titel der 5. Staffel, Master Quest...

  • Erinnert mich stark an den ursprünglichen Titel der 5. Staffel, Master Quest...

    Ja, Master heisst übersetzt Meister, da hast du recht.


    Da die oberste Klasse des Turnieres die Meisterklasse ist, passt der Titel doch ziemlich gut (wenn auch er nicht besonders kreativ ist ...).


    Vermute daher tatsächlich, dass es Ash während der Staffel oder zumindest am Ende der Staffel sich zu den besten 8 Trainern der obersten Klasse hocharbeiten wird.


    Interessant wäre da aber tatsächlich, wenn dies die letzte Staffel wäre, da dann zum DP-Remake oder aber zu „Pokémon Legenden: Arceus“ was neues folgen könnte.

  • Ja, Master heisst übersetzt Meister, da hast du recht.

    :hmmmm:


  • Letzteres wäre dann tatsächlich eine gänzlich neue Entwicklung. Bisher wurden Remakes der Spiele im Anime nur durch spezielle Episoden mit "alten" Pokemon berücksichtigt oder maximal als eigene Staffel in einen größeren Storyarc um eine Region eingebunden ( die 9 Staffel nahm sowohl Bezug zum relativ kurz davor in Form von Blattgrün und Feuerrot reaktivierten Kanto als auch zur in Smaragd eingeführten Kampfzone).

    Gefällt mir 1
  • Letzteres wäre dann tatsächlich eine gänzlich neue Entwicklung. Bisher wurden Remakes der Spiele im Anime nur durch spezielle Episoden mit "alten" Pokemon berücksichtigt oder maximal als eigene Staffel in einen größeren Storyarc um eine Region eingebunden ( die 9 Staffel nahm sowohl Bezug zum relativ kurz davor in Form von Blattgrün und Feuerrot reaktivierten Kanto als auch zur in Smaragd eingeführten Kampfzone).

    Ja, total, war so enttäuscht, als man die Kampfzonen-Einrichtungen (hier könnt ihr btw euch über eure Ideal-Kampfzone austauschen: Die Kampfzone - Wünsche und Vorstellungen) im DPPl-Arc nie gesehen hat. Viktor war so klasse, gerne hätte ich da auch Perenus aus dem Kampfpalais gesehen. Immerhin bekamen wir kurz Lyra zu sehen, die doch einen echt interessanten Charakter erhalten hat.


    Bei Reisen dachte ich mir schon häufig, dass dieses Konzept eher zum Release von Let's Go Pikachu/Evoli gepasst hätte weil tbh hat Koharu/Chloe einfach einen Abklatsch des Partner-Eevees aus LGE. Dann dafür einen richtigen Galar-Arc, da ich die Region doch optisch sehr interessant fände. Versteht mich nicht falsch, das Konzept Reisen ist sehr interessant und sorgt auch für den einen oder anderen Lacher aber Galar fehlt mir doch die meiste Zeit so ziemlich, daher würde ich zumindest für (Alt-)Sinnoh wieder eine Reise durch eine Region wünschen.


    Doch zuerst muss Ash einmal im Ranking aufsteigen! Hoffe, dass er dafür doch auch ein wenig durch das ganze Land Galar streifen wird und Go weit und breit nach neuen Pokémon suchen wird.

  • Nicht dass einige Untertitel der westlichen Staffeln je besonders viel mit den Folgeninhalten zu tun hatten, aber ja, Meister-Reisen ist als Titel nicht der große Wurf. Manchmal frage ich mich ja, warum nicht einfach wie bei jeder anderen Serie auch Staffel 2 angehängt wird und so am Ende innerhalb eines Zyklus unterschieden wird.

    Danke 1 Sehe das auch so 1
  • Interessant wäre da aber tatsächlich, wenn dies die letzte Staffel wäre, da dann zum DP-Remake oder aber zu „Pokémon Legenden: Arceus“ was neues folgen könnte.

    Das DP-Remake würde keinen neuen Anime bekommen und da das Game auch dieses Jahr erscheint, wird es sich eh mit dem Anime in Japan überschneiden. So viel ich weiß, hat man Remakes auch noch nie im Anime mit eingebunden. Da wäre sogar die Chance höher, das Todd aus Pokemon Snap nochmal auftauchen würde.

    Davon ab, wenn der Anime im Sommer beginnt, endet der frühstens nächstes Jahr im März, je nachdem wie viele Folgen der bekommt. (Die jetzige Staffel liegt jedoch bei 60+ oder?)

    Also ob die Serie dann vorbei ist und man etwas in Richtung Legenden Arceus macht, kann sein, aber auf das Remake wird man nicht wirklich eingehen. Da nutzt man höchstens ein paar Sinnoh Pokemon im Anime, wie man es aber auch schon vor hat.

  • So viel ich weiß, hat man Remakes auch noch nie im Anime mit eingebunden.

    So ganz stimmt das nicht. Man hat sie schon durch kleinere Dinge mit hinein gestreut

    Feuerrot/Blattgrün war bspw dadurch vertreten, dass die ganze 9. Staffel wieder in Kanto spielte

    HG/SS bekamen ihren eigenen Arc in der 12. Staffel, Episode 39/143 bis Episode 43/147, wo Lyra (Protagonistin aus HG/SS) vorkam, die Johto-Starter quasi präsentiert wurden und Lucia am Ende ein Ei bekam, aus welchem ein Feurigel schlüpfte

    OR/AS wurden einmal dadurch beworben, dass Ash und Serena neue Pokédexe bekamen (die aus OR/AS) sowie dem Charakter Sawyer, der drei Pokémon aus Hoenn verwendet (Gewaldro, Brutalanda, Letarking) und Gewaldro auch die Mega-Entwicklung beherrschte. Dazu kommen auch noch die ganzen Mega-Entwicklungs-Spezialfolgen, in denen Alain in Hoenn ist und mit Troy gegen Mega-Rayquaza sowie Proto-Groudon und -Kyogre kämpft (oder sie erforscht)

    Und auch LGPE wurde durch dem Evoli Sandy repräsentiert, da es verschiedene "Frisuren" hat

    Danke 3
  • HG/SS bekamen ihren eigenen Arc in der 12. Staffel, Episode 39/143 bis Episode 43/147, wo Lyra (Protagonistin aus HG/SS) vorkam, die Johto-Starter quasi präsentiert wurden und Lucia am Ende ein Ei bekam, aus welchem ein Feurigel schlüpfte

    Stimmt, das hätte ich wissen müssen XD

    Aber das mit den Pokemon hatte ich ja zumindest erwähnt und ist nichts neues.

    Aber abgesehen von Charas oder kleinen Teilen oder Pokemon, eine ganze Staffel/Serie würde man nie auf ein Remake aufbauen und das ist das was Explorerkid John aber hoffte.

  • HG/SS bekamen ihren eigenen Arc in der 12. Staffel, Episode 39/143 bis Episode 43/147, wo Lyra (Protagonistin aus HG/SS) vorkam, die Johto-Starter quasi präsentiert wurden und Lucia am Ende ein Ei bekam, aus welchem ein Feurigel schlüpfte

    Stimmt, das hätte ich wissen müssen XD

    Aber das mit den Pokemon hatte ich ja zumindest erwähnt und ist nichts neues.

    Aber abgesehen von Charas oder kleinen Teilen oder Pokemon, eine ganze Staffel/Serie würde man nie auf ein Remake aufbauen und das ist das was Explorerkid John aber hoffte.

    Betonung auf hoffen^^ Ja, wäre nach FRBG und der Smaragd-Kampfzone das erste Mal, dass man ein Remake so umsetzt (meine wirklich eine Umsetzung wie damals in der 3. Gen)


    Was dafür sprich ist, dass Ash nach 65 Folgen (ich setze es in einen Spoiler:)

  • Diskutieren Sie mit! 3 weitere Antworten