Zaty Bisafan

  • Weiblich
  • aus Nürnberg
  • Bisafan seit 24. Oktober 2015
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
108
Bilder
18
Lesezeichen
1
Erhaltene Reaktionen
185
Erfahrungspunkte
4.797
Medaillen
10
Profil-Aufrufe
829

Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon
  • Bist du mit dem AOT Manga schon fertig oder wartest du auf die letzte Season? ^^

    Ist einer der wenigen Mangareihen, die ich noch sammle und vollständig habe.

    • Hey, ja ich bin fertig mit der Hauptreihe und besitze auch alles Bände dazu-literarisch sowie zeichnerisch einfach ein Meisterwerk 🤩

      Ich will mir auch noch die Sidestory von Levi holen, mein absoluter Lieblingscharakter neben Sascha ;)

    • Ja, gehört auch zu einem meiner absoluten Lieblingsmanga und fandoms. ^^


      Viel Spaß, es lohnt sich sehr. :D

      Hange und Levi gehören nicht nur in dem Manga sondern allgemein zu meinen Lieblingscharakteren, aber Sasha ist halt auch einfach cute.

    • Danke :D

      Ja, Hange ist auch ein sehr gut gemachter Charakter mit Tiefgang und Sascha hab ich ab der Szene mit der Kartoffel und dem verdutzten Trainer in der Soldaten Ausbildung ins Herz geschlossen. Sehr geile Situationskomik :').

      Im Anime (wars auch im Manga?) rettet sie ja das kleine Mädchen richtig episch in diesem Winterdorf, da hat man auch mal eine andere Seite von ihr gesehen.

  • Wegen deinem Beruf hätte ich gedacht dein Lieblingstyp in Pokemon wäre Gestein oder Boden :p.

    • Die meisten Boden oder Gesteinspokemon sind für mich nicht wirklich ansprechend, wobei ich mich mit Despotar oder Geowaz noch anfreunden kann^^

  • Hi,

    Interessanter Gedanke zum Forenspiel Rätsel,

    aber Mauzi kommt auch außerhalb des DP Anime vor,

    aber Tuska von James könnte bei deiner Theorie passen ;)

    • Ja, das mit Mauzi stimmt natürlich! Es ist jetzt definitiv Tuska ;)

  • Hey,


    Leider, ja. Entweder sie gehen konform mit Putin oder betrachten das isoliert von Putin, als ob sich die zwei Länder wie Geschwister zanken.


    Meine Mutter, die Russin-Ukrainerin ist, hält sich da z. B. eher neutral, aber geht man ins Detail, merkt man auch, dass die Geschichte der Länder sehr einseitig in ihrem Kopf verankert ist und die Ukraine ja "eh schon immer Teil des russischen Reiches war".


    Auch die Narrative, dass die Ukraine Völkermord an Russen seit Jahren begeht, wird als widerspruchsloser Fakt gesehen und der Krieg somit als "natürliche Reaktion".

    • Guten Abend @Cassandra

      Oha, meine Mutter hat genau die selbe Einstellung und hat genau das Selbe gesagt in Bezug auf damit, dass die Ukraine schon immer dazu gehört hat.


      Dass der Fehler der Menschen schon immer darin lag als Reaktion mit Krieg zu antworten haben wir anscheinend auch noch nicht im 21 Jahrhundert kapiert.


      Danke für deine Rückantwort!

  • Hallo,
    hast du meine Nachricht erhalten?