Neue Stahl-Attacke in Pokémon Schwert und Schild hat einen Namen

Die neue Stahl-Attacke erhält im Japanischen den Namen てっていこうせん (tetteikousen) und ist die Spezialattacke des gestern vorgestellten Pokémons Duraludon. Übersetzt bedeutet der Name etwa „Erschöpfender Strahl“, wobei eine Übersetzung aufgrund eines Wortspiels im Japanischen schwierig ist. Die Attacke selbst besitzt eine Stärke von 140 und zieht dem Anwender die Hälfte seiner maximalen HP ab. Im unten stehenden Video kann die Attacke in Aktion gesehen werden.

Weiterführende Links