Neue Items in Schwert und Schild ermöglichen neue Mechaniken und Raid-Zeiträume bekanntgegeben

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

Die offizielle japanische Pokémon-Webseite hat soeben bestätigt, dass es in Pokémon Schwert und Schild besondere Raid-Zeitpläne geben wird, nach denen sich die in der Naturzone auftauchenden Pokémon-Raids richten werden. Hierbei wird es künftig so sein, dass in bestimmten Zeiträumen besonders viele Pokémon der jeweiligen Art antreffbar sein werden und es so einfacher machen ,soll diese Pokémon zu entdecken und zu fangen. Den Start der Raid-Zeiträume machen hierbei Smettbo und Kamalm und Krarmor, die in folgenden Zeiträumen häufiger gefunden werden können:

Die Pokémon können in ihrer Gigadynamaximierten Form angetroffen und mit mehreren Spielern besiegt werden, um diese im Anschluss fangen zu können.

Zusätzlich zu den Raid-Zeitplänen wurden auch neue Items und Funktionen vorgestellt, die bisher bekannte Mechaniken aus den vorherigen Pokémonspielen abändern:

  • Minze: Es wird für jeden möglichen Pokémon-Wesen eine Minz-Sorte geben, die man einem Pokémon zum Riechen geben kann. Eine Minze auf ein Pokémon anzuwenden, beeinflusst das Wachstum der Statuswerte, indem sie bestimmt, welche Statuswerte eines Pokémon am ehesten schneller ansteigen und welche weniger schnell ansteigen werden. Das Wesen des Pokémon wird dadurch nicht beeinflusst.
    → Zur Übersicht der neuen Items bei uns auf Bisafans
  • EP-Bonbons: Es wird Bonbons geben, die eine bestimmte Anzahl an Erfahrungspunkten ohne Training an ein Pokémon abgeben werden. So wird es beispielsweise ein EP-Bonbon XL geben, welches 30.000 Erfahrungspunkte auf einmal an ein Pokémon weitergibt.
    → Zur Übersicht der neuen Items bei uns auf Bisafans
  • Ei-Attacken: Pokémon derselben Art können sich ab sofort ohne Zucht und Ausbrüten von Eiern Ei-Attacken beibringen indem sie in den Pokémon-Hort gegeben werden.
  • Vitamine: Getränke wie Eisen, Kalzium und Zink hatten bisher immer eine maximale Einsatzzahl pro Pokémon. Mit Pokémon Schwert und Schild können diese Items so oft eingesetzt werden, bis die Maximalwerte des Pokémon erreicht wurden.
  • Zu Pokémon Schwert und Schild bei uns auf Bisafans