Pokémon Direct am 09. Januar 2020 kündigt zahlreiche neue Pokémon, DLCs und neuen Pokémon Mystery Dungeon-Teil an

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

Das Direct wird von Tsunekazu Ishihara eingeleitet mit der Vorausschau, dass zwei Themen angesprochen werden.


001.jpg

Die Anfangsszene aus den ersten Pokémon Mystery Dungeon-Spielen Team Blau und Team Rot wird gezeigt. Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX, ein Remake des ersten Pokémon Mystery Dungeon, erscheint für Nintendo Switch am 06. März 2020. Nach der Präsentation wird eine Demo im eShop veröffentlicht und das Spiel kann bereits vorbestellt werden. Die Speicherdaten aus der Demo können in die Vollversion übertragen werden. Das spiel kostet im eShop derzeit 59,99 Euro. In unserem Bereich zu dem Spiel findet ihr ab sofort zahlreiche Ingame-Screenshots und Artworks zu dem neuen Spiel.

Junichi Masuda und Shigeru Ohmori von Game Freak übernehmen daraufhin und kündigen einen Erweiterungspass für Pokémon Schwert und Schild an. Der Erweiterungspass wird anders sein als bisherige Spezial-Spiele wie Pokémon Smaragd oder Schwarz 2 und Weiß 2. Im Erweiterungspass kann mit den Spieldaten aus Pokémon Schwert und Schild weitergemacht werden. In einem neuen Trailer werden die Erweiterungsinhalte "Die Insel der Rüstung" und "Die Schneelande der Krone" angekündigt. Dort werden neue Charaktere, Kleidungsstücke, Umgebungen und neue sowie alte Pokémon gezeigt, die bisher noch nicht im Spiel enthalten sind. Dazu zählen ebenfalls neue Gigadynamaxformen und Galar-Formen älterer Pokémon.

Die Insel der Rüstung wird ab Ende Juni 2020 erhältlich sein und Die Schneelande der Schneekrone ab Herbst 2020. Zudem werden die Erweiterungspässe je nach Spiel andere Pokémon beinhalten.

infografik-erweiterungspass.jpg

Die Insel der Rüstung steht im Zeichen des Wachstums und beinhaltet ein Pokémon-Dojo, in dem ihr mit einem neuen Mentor trainieren könnt.

Ein neues Legendäres Pokémon ist Dakuma und es kann sich zu Wulaosu entwickeln. Dieses kann in zwei verschiedenen Stilen auftreten und ändert entsprechend seinen Typ. Die Pokémon Gortrom, Liberlo und Intelleon erhalten Gigadynamax-Formen und es werden noch weitere Features versprochen, wie Aprikokos, die verarbeitet werden können, Attacken-Tutoren und ein Item zum Erhalt von mehr Erfahrungspunkten.

ruestungsinsel.jpg kronen-schneelande.jpg

Die Schneelande der Krone steht im Zeichen der Erkundung. Dort trifft man auf das Legendäre Pokémon Coronospa. Es gibt einen neuen Ko-Op-Modus und mit der Erweiterung werden ältere Legendäre Pokémon zurückkehren und fangbar sein.

Beide Gebiete bestehen aus nahtlosen Gebieten, wie es auch schon die Naturzone war. Pokémon-Nester und Dyna-Raids sind ebenfalls enthalten. Insgesamt werden über 200 bekannte Pokémon aus vergangenen Spielen enthalten. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung werden kostenlose Updates für Pokémon Schwert und Schild veröffentlicht, sodass Pokémon aus den Erweiterungen mit anderen Spielern ohne Erweiterung getauscht werden können.

logo.png

Pokémon Home wird im Februar 2020 veröffentlicht.

In Dyna-Raids in der Naturzone werden ab sofort Gigadynamax-Formen von Pokusan (bis 30.1.), Lapras, Schlapfel (beide Schild und bis 6.2.) sowie Drapfel und Montecarbo (beide Schwert und bis 6.2.) häufiger auftauchen. Nach der Präsentation wird außerdem ein neues Software-Update verfügbar gemacht, durch das man am Brassbury-Bahnhof ein Galar-Flegmon erhält. Dieses kann sich durch Spezial-Items, die in den Erweiterungen auftauchen, zu Galar-Lahmus oder Galar-Laschoking entwickelt werden. Der Erweiterungspass wird pro Spiel 30 Euro kosten und nach der Präsentation kaufbar sein.

079-galar.png

Neben den Ankündigungen, wurden weitere Pokémon mit neuen Formen angekündigt. So werden sowohl Bisaflor, Turtok, Gortrom, Liberlo und Intelleon eine eigene Dynamax-Form erhalten, die sie im Kampf einsetzen können. Zusätzlich wurden neue Formen von Zapdos, Arktos und Lavados vorgestellt, die ihr Aussehen in Galar ebenfalls geändert haben.

Auch neue Pokémon wurden angekündigt: Mit Dakuma, Wulaosu, Coronospa und zwei weiteren Pokémon, die bisher noch keinen Namen erhalten haben, wurden gleich 5 Pokémon neu vorgestellt. Sie zählen zu der achten Generation und werden mit den Erweiterungspässen erhältlich sein.


892.png892-fliessend.png893.png