Blog-Artikel mit dem Tag „Kunst“


    Meine Flucht aus dem zehntausendtägigen Exil in der Chamblon'schen Unrealität zurück ins Museum des Bewusstseins ist mir nur gelungen, indem ich Ue'li den Auftrumpfer in der Sphäre seiner Stammbeiz über den Tisch gezogen habe. Um diesen hart erkämpften Sieg zu feiern kommt in den nächsten Tagen ein Special!

    Weiterlesen


    BUSINESS FROM ELSWEYR TRACKLIST OUT NOW BUSINESS FROM ELSWEYR TRACKLIST OUT NOW BUSINESS FROM ELSWEYR TRACKLIST OUT NOW


    BARGAIN (feat. Sheogorath )

    SKOOMA SHIPS

    POTIONS (feat. Danel Telleno)

    THROWING GREENSHADE (feat. Wilderking)

    PROVISIONING LV. 50

    MOONVIBES

    SET BONUS FLEX

    PURR PURR

    DOMINION GANG (feat. Urcelmo)

    REALTALK (feat. M'aiq the liar)

    TRAP MANE (feat. Akkhuz-ri)

    ATMOSPHERE


    BUSINESS FROM ELSWEYR 20. RAIN'S HAND BUSINESS FROM ELSWEYR 20. RAIN'S HAND

    Weiterlesen

    „Liebe ist die stärkste Macht der Welt,

    und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.“
    – Mahatma Ghandi



    Die Beständigkeit der Kaugummiblasen

    Einhundertzweiundzwanzig Layer auf Malgrund.

    Nach Salvador Dalí.


    »Hartmut Rosa spricht in einer sehr drastischen Art von der menschlichen Angst vor der Zerstörung der Natur. Doch haben die Menschen tatsächlich Angst vor einem möglichen Aussterben der Honigbienen? In Zeiten massenhaften Bienensterbens gewinnt die kulturwissenschaftliche Kompetenz auch als Möglichkeit, menschliche Faktoren der ökologischen Krise zu verstehen, neue Aktualität. Insbesondere Fächern wie der Europäischen Ethnologie und der Museologie, die sich aufgrund ihres Selbstverständnisses mit den Alltagen der Bevölkerung eng verbunden wissen, kommt dabei eine wichtige Aufgabe zu.

    Schon im Alten Testament wurden der Biene vorwiegend positive Eigenschaften wie etwa Fleiß oder Klugheit zugeordnet. Im Mittelalter galt der Bienenstock als Vorbild für die

    Weiterlesen

    You find yourself in a strange place. You don't have access to any text channels, or there are none in this server.



    Die wichtigen Personen waren nicht da, darum sitzt jetzt dieser Slimsala bei mir, der angeblich Künstler ist. Wieder einmal habe ich nur Durchschnittsuser hier - also sag hallo, mein Guter, und erzähl etwas von dir.

    Hallo.


    Ich hatte ja gehofft, dass du den Leuten jetzt erzählst, womit du dich so tagtäglich in deinem Künstlerdasein quälst. Letztens wurdest du zum coolsten Menschen forenweit gewählt; sag uns wie sich das anfühlte und was das dir daran gefällt.

    Heute ist es nicht einmal mehr schwierig cool zu sein, weil mein Autismus einfach frischer ist als der vom restlichen Verein. Außerdem bin ich der beste Dichter, den das Forum hat und der größte Künstler, der noch nie ‘nen FA-Thread betrat.


    Das sind ja ein paar ganz passable Titel, mein Lieber.

    Morgen lade ich ein Selfie hoch, dann hab‘ ich „Schönster User“ wieder.


    Der Preis des nettesten Nutzers wurde dir ja

    Weiterlesen

    „I dream my painting, and then I paint my dream.
    Vincent van Gogh



    American Furry

    Rechte Hand auf Maus.

    Nach Grant Wood.



    Der Florgi

    Photoshop-Brush auf Copypaste.

    In Kollaboration mit Edvard Munch.



    Der Bär mit dem Perlengehänge

    Komposition aus Farbe, Fotografie und Vektorgrafik.

    Inspiriert durch Jan Vermeer.



    »Der Mensch will unterschiedlichste Ziele erreichen, zerbricht sich den Kopf über die Möglichkeiten, die er hat, und muss wählen. Anders die Natur: In ihr ist jede Rolle durch den Instinkt geleitet vorgegeben, ist alles Teil eines großen Ganzen, eines Ökosystems, das nur funktioniert, weil in der Vielfalt der Arten und der Lebensformen ein hochgradig komplexes Netz der Verbundenheiten und Abhängigkeiten existiert. Natur und Kunst sind harmonisch miteinander verbunden, weil in beiden eine Art Wille zur Gestaltung erkennbar ist. Was jedoch den Menschen und die Natur unterscheidet ist, dass des Menschen Streben unbedingt ist.«


    Jeder mag Furries, was sie offensichtlich

    Weiterlesen



    „Artists must suffer for the art. That's why it's called painting
    Ongo Goblogian


    »Kunst und Kultur haben eine herausragende Bedeutung für die Gesellschaft. Sie spiegeln gesellschaftliche Debatten wider, sie bieten Reibungsflächen zur Auseinandersetzung mit der Wirklichkeit, sie weisen über das alltägliche Geschehen hinaus. Kunst und Kultur sind Ausdruck des menschlichen Daseins. Die Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur verweist auf die Vergangenheit und den Umgang mit überbrachten Werten, sie hat zugleich eine zukunftsgerichtete Dimension und beinhaltet Visionen einer künftigen Gesellschaft.«


    Kunst liegt im Auge des Betrachters, hört man oft. Nur sehr wenige Künstler schaffen es hierbei, sowohl die „High Society“ als auch das „Fußvolk“ der Kunstliebhaber für sich zu begeistern. Doch Wenlok Holmes ist gewiss einer von ihnen! Es braucht kein geschultes Auge, um sein Werk als

    Weiterlesen

    Hi! o/


    Angekurbelt durch den Fan-Art Wettbewerb 'Back in Time und dem neuen PnP-Bereich, habe ich mir vorgenommen ein bisschen aus meiner Komfortzone raus zukommen und Charaktere zu zeichnen, bei denen ich mir die äußeren Eigenschaften nicht aussuchen darf. Zum Glück gibt es viele Charaktergeneratoren im Internet, die mir diesen ganze auswürfeln abnehmen. So entstanden auch die Charaktere, die ihr weiter unten sieht. Obwohl ich mich nie für Rollenspiele oder ähnliches interessiert habe, finde ich es toll einen Charakter mit einer eigenen kleinen Geschichten und seinen Ecken und Kanten zu zeichnen. Oft gehe ich nämlich ohne Vorstellungen ans Zeichnen und am Ende kommt dann das 'Gewohnte' wieder bei raus.


    Wenn wer also zufällig einen OC oder ähnliches hat (alles außer Tiere), den er gerne gezeichnet haben möchte, kann er mich gerne anschreiben. Ich bin kein Profi, also erwartet nicht zu viel. Ihr bekommt ein vielleicht ganz akzeptables Bild von eurem OC und ich kann an meinen

    Weiterlesen