Pokémon der 6. Generation ab dem 2. Dezember in Pokémon GO

Soeben wurde angekündigt, dass bald erste Pokémon der 6. Generation in Pokémon GO verfügbar sein sollen. Die Pokémon, die ab dem 2. Dezember in der Wildnis, durch Entwicklung oder durch Eier verfügbar sein werden sind jedoch nur eine Hand voll der Pokémon der 6. Generation. Spieler können sich auf die folgenden Pokémon freuen:

650.png651.png652.png653.png654.png655.png656.png657.png658.png659.png660.png661.png662.png663.png667.png668.png707.png

Passend zur Einführung der Pokémon wird es auch ein besonderes Event rund um die Pokémon geben. Dieses Event wird vom 2. Dezember um 10 Uhr bis zum 8. Dezember um 22 Uhr laufen und Pokémon der Kalos-Region besonders häufig in der Wildnis auftauchen lassen. Zusätzlich wurde ebenfalls angekündigt, dass ein Pokémon in naher Zukunft aus Stufe 1-Raids in Pokémon GO schlüpfen soll. In den englischen Pressemeldungen wird dieses Pokémon mit "mysterious" bezeichnet, im Deutschen jedoch als "Mysteriös" (englisches Pendant dazu wäre "mythical"), was nur eine bestimmte Gruppe an Pokémon bezeichnet. Um welches Pokémon es sich handelt ist bisher noch nicht bekannt.

Mit der Ankündigung der neuen Pokémon bereiten wir unseren Pokémon GO-Dex auf die 6. Generation vor! Ihr könnt schon jetzt mitverfolgen welche Pokémon euch erwarten werden:

Freundschafts-Event

Ab heute um 22 Uhr ist außerdem ein Freundschafts-Event in Pokémon GO aktiv, welches die Freunschaft zwischen Trainern auf der ganzen Welt feiern soll. Das Event läuft somit ab dem 18. November um 22 Uhr bis zum 30. November um 22 Uhr und bewirkt, dass das Freundschaftslevel zwischen zwei Spielern schneller steigt, wenn Geschenke ausgetauscht werden, Pokémon getauscht werden oder gemeinsam gekämpft wird. Zusätzlich erhalten Freunde einen besonderen Angriffsbonus und mehr Erfahrungspunkte für das Abschließen von Raids und es können mehr Geschenke als normal geöffnet werden.

Vom 18. November um 22 Uhr bis zum 31. Dezember um 22 Uhr wird es außerdem doppelte Erfahrungspunkte für das Fangen von Pokémon geben. Wer vor dem 31. Dezember um 23:59 Uhr Level 40 erreichen konnte, der erhält eine besondere Befristete Forschung geschenkt mit welcher ein Garados-Hut für den Spieler freigeschaltet werden kann. Zusätzlich wird für diese Spieler eine Level 40-Medaille verteilt.


Anhebung auf Maximallevel 50

Bald soll das Maximallevel von Spielern auf Level 50 angehoben werden. Um zu gewährleisten, dass Spieler, die noch kein Level 40 erreicht haben, ebenfalls Anschluss finden können, wird es ab dem 30. November mehr Erfahrungspunkte für viele Aktionen in Pokémon GO geben. Dazu zählen das Fangen von Pokémon, das Entwickeln, das Ausbrüten von Eiern und das Registrieren im Pokédex. Spieler, die bis zum 31. Dezember um 23:59 Uhr Level 40 erreichen konnten, erhalten einen besonderen Garados-Hut und eine Level 40-Medaille für ihr Profil.

Spieler ab Level 40 können ihren Rang durch den Erhalt von Erfahrungspunkten anheben, müssen für einen Rangaufstieg jedoch noch zusätzliche Missionen abschließen, um einen neuen Rang zu erreichen. Für die jeweiligen Ränge wurde schon jetzt angeteasert welche Missionsaufgabe die Spieler erwartet:

  • Level 41: Fangt eine große Anzahl an Pokémon
  • Level 42: Entwickelt Evoli in alle möglichen Formen und nutzt besondere Entwicklungsitems
  • Level 43: Kämpft in Arenen und Raids. Zusätzlich müssen eine bestimmte Anzahl an Platin-Medaillen verdient worden sein. Dieser Rang belohnt die Spieler durch ein spezielles Avatar-Item.
  • Level 44: Schließt Kämpfe gegen andere Trainer ab.
  • Level 45: Kämpft gegen Team GO Rocket. Dieser Rang belohnt die Spieler durch ein spezielles Avatar-Item.
  • Level 46: Schließt Feldforschungen ab, brütet Eier aus und macht Schnappschüsse mit Pokémon GO.
  • Level 47: Gewinnt Raid-Kämpfe mit vorgegebenen Teamzusammenstellungen.
  • Level 48: Sammelt Souvenirs und eine bestimmte gelaufene Strecke mit eurem Kumpel-Pokémon.
  • Level 49: Verschickt Geschenke an Freunde, erhaltet Glücks-Pokémon durch Tauschen und führt weitere Aktionen mit Freunden durch.
  • Level 50: Landet fabelhafte Würfe, fang Legendäre Pokémon, Besiegt Team GO Rocket-Vorstände mit Pokémon unter 1500 WP. Dieser Rang belohnt die Spieler durch ein spezielles Avatar-Item.

Zusätzlich werden in Pokémon GO so genannte XL-Bonbons eingeführt werden. Diese können dafür genutzt werden, um Pokémon auf einen höheren WP-Wert als bisher möglich zu bringen. Diese XL-Bonbons können erhalten werden, wenn Pokémon gefangen werden oder normale Bonbons in XL-Bonbons umgewandelt werden. In der Zukunft soll es weitere Wege geben um an diese Bonbons zu gelangen.

Jahreszeiten in Pokémon GO

Alle vier Jahreszeiten sollen in Pokémon GO eingeführt werden - somit soll es Frühling, Sommer, Herbst und Winter auch in der App geben. Zusätzlich sollen die vier Jahreszeiten die Hemisphären berücksichtigen, sodass die Nordhalbkugel und die Südhalbkugel passend zu den aktuellen Jahreszeiten unterschiedliche Erscheinungen von Pokémon besitzt. Die Jahreszeiten sollen das Auftauchen bestimmter Pokémon in der Wildnis, in Raidkämpfen und in Eiern beeinflussen und somit manche Pokémon abhängig der Jahreszeit seltener oder häufiger machen. Auch Mega-Raids und In-Game-Events sollen durch die neuen Jahreszeiten beeinflusst werden können. Mega-Pokémon sollen durch bestimmte Jahreszeiten verstärkt werden können und in diesen erhöhte WP besitzen. Sesokitz soll sich somit der jeweiligen Jahreszeit anpassen können und verschiedene Formen annehmen. Alle drei Monate wird sich die Jahreszeit in Pokémon GO ändern.

Die erste Jahreszeit beginnt am 1. Dezember und ist die "festliche Jahreszeit": Mit dieser wird es ab 8 Uhr besondere Pokémon der Kalos-Region geben und eine neue Aufgabe von Professor Willow, der Spielern eine weltweite Aufgabe stellt.


Änderungen der GO-Kampfliga

Mit dem Start der Jahreszeiten in Pokémon GO wird es auch Änderungen für die GO-Kampfliga geben. Diese wird von Maximallevel 10 auf Maximallevel 24 erweitert werden. Die Ränge 21, 22, 23 und 24 sollen besondere Namen und Medaillen erhalten, wenn diese erreicht werden können. Zusätzlich soll das Rangsystem überarbeitet werden, sodass Rangaufstiege noch bessere Belohnungen bereithalten. Die Saisons sollen sich an den Zyklus der Jahreszeiten anpassen und stets drei Monate andauern.

Antworten 5

  • Und wir warten immer noch auf die Community-Days für die Einall-Starter lol

    Alte Bedankung 1
  • Und wir warten immer noch auf die Community-Days für die Einall-Starter lol

    Wir warten immer noch auf Kecleon :crying:


    Die C-Days sind tatsächlich aktuell schrott, aber die werden z. T. von der Community selber gevoted, d. h. man kann Niantic eigentlich nur den schlechten Pool an Wahlmöglichkeiten ankreiden. Deshalb möchte ich auch ein Staralili-C-Day mit Himmelsfeger als exklusive Attacke bekommen (es würde mir auch schon reichen, wenn Staraptor durch einen Attackenupdate die Attacke erlernen kann). Mein 100er max gepushtes Staravia wartet seit mehr als 2 Jahren darauf, entwickelt zu werden. Ne, Glumanda muss ja als zweites wiederkommen. So dumm, aber es sind halt die 12 jährigen Wannabe-PvP-Profis, die dafür abgestimmt haben (habe bisher kein Glurak mit Feuerodem als Quick im PvP gesehen). Sleima wäre perfekt gewesen...


    Mal sehen, ob eines der neuen Pokemon schillernd verfügbar sein wird. Interessant für uns dürfte der Fakt sein, dass Clavion regional in Frankreich erhältlich sein wird. Ob es nun in ganz Frankreich oder doch nur in manchen Regionen bzw. Städten möglich ist, es zu erhalten, bleibt abzuwarten. Für mich ist es gar nicht mal so schlecht, da ich nicht sehr weit von der französischen Grenze wohne (ca. 1 1/2h laut Google Maps). Interessant wird es sein, wie man über die Grenze kommen wird, bzw. ob es da möglich ist, sich irgendwie zu diesen Zeiten durchzuschmuggeln. Aber ich brauche die Regios für den Dex :crying:


    Immerhin konnte ich durch die erhöhte Tauschreichweite mit 2 Glücksfreunden tauschen (Schallelos West + Sodamak bekommen, Mewtu + Praktibalk gegeben). Das Schallelos ist wenigstens im Gegensatz zu Sodamak ganz gut geworden (15/13/15 + 13/12/13). Ist also doch nicht alles schlecht in PoGo.

    Alte Bedankung 1
  • Zitat

    Wer vor dem 31. Dezember um 23:59 Uhr Level 40 erreichen konnte, der erhält eine besondere Befristete Forschung geschenkt mit welcher ein Garados-Hut für den Spieler freigeschaltet werden kann. Zusätzlich wird für diese Spieler eine Level 40-Medaille verteilt.


    [...]


    Spieler, die bis zum 30. November um 23:59 Uhr Level 40 erreichen konnten, erhalten einen besonderen Garados-Hut und eine Level 40-Medaille für ihr Profil.

    Was denn nun?

    Frist für den Garados-Hut & die Medaille bis zum 31.12.2020 oder 30.11.2020?

    Oder gibt es 2 Fristen und bei der einen erhält man beides unabhängig von der Forschung?

  • Frist für den Garados-Hut & die Medaille bis zum 31.12.2020 oder 30.11.2020?

    Ist der 31.12.2020, damit es nicht ganz so knapp wird. Wird gleich nachgetragen.

  • bringt es eigentlich mehr zu Tauschen mit Freunden oder reicht es tägliche Geschenke zu schicken für die EP Steigerung?

  • Diskutieren Sie mit!