Blog-Artikel

    Gestern Abend hab ich noch ein bisschen rumgekritzelt, um zu schauen, ob ich so eine "nach den Sternen greif"-Pose (oder so ähnlich) hinbekomme. Dann fiel das Thema zwischen Kiriki-chan und mir zufällig auf Farben und sie gab mir den Hexcode für ihr Lieblingsrot (#ca173a). Um die Farbe dann auch zu sehen, malte ich einen Kreis.

    Ich hätte ihn an eine andere Stelle malen sollen... jetzt sieht es aus, als würde die Drachin Volleyball spielen. (Zitat von meinem Twitter: "i love this but i also hate this")

    Damit es wenigstens komplett bescheuert aussieht, hab ich dem Ganzen auch noch ein crappy Netz in Kiris Lieblingsblau (#000cff) spendiert. Und jetzt zweifle ich an meinem gesunden Verstand. Das mag kaum neu erscheinen, ist es aber zumindest in dieser Form. :unsure:


    Weiterlesen

    Ich hab mein Profilbanner geändert, kommt ja nicht so oft vor. Zuvor hat ja dieser dekorative Skyrim-Drache, den ich selbst so gescreenshottet und nachbearbeitet habe, mein Profil geziert:


    Jetzt hatte ich mal Lust, meinen eigenen Drachen-Charakter in dieser Position darzustellen, weil warum nicht. Ein bisschen drübergemalt, Anatomie angepasst, alles supi. Naja, bis auf eins: Es sah einfach nicht wirklich so aus, als würde sie nach oben fliegen, dafür hätte sie wohl einen Buckel machen müssen. Deshalb wurde die Skizze um ein paar Grad gedreht und schon passt es wieder. Mond und Sternchen (und nicht wenig davon, weil ja viel Material zum Abschneiden vorhanden sein muss) dahinter, fertig.



    Ich würde der roten Drachin (original OC do not steal™) gern einen Namen geben, aber mir fällt einfach keiner ein, mit dem ich zufrieden bin. Und ja, ich war schon auf ein, zwei Name Generators und Babynamenseiten. Hm. Also, wenn jemand eine Idee hat, bitte lasst es mich wissen.

    Weiterlesen

    Seit mehreren Monaten wurde der Unterhaltungsmedien-Bereich von einer „Abstimmung“ dominiert, deren Ziel es war, den „besten“ Film aller Zeiten zu wählen. Über mehrere Runden wurde „fair“ und „demokratisch“ abgestimmt, welcher Film denn nun der „beste“ sei. Jetzt, nachdem das „große Finale“ gelaufen ist, konnte „offiziell“ Forrest Gump als der „beste“ Film aller Zeiten gekürt werden. Bei diesem „Film“ handelt es sich um eine US-amerikanische Literaturadaption und Tragi„komödie“ mit dem „Schauspieler“ Tom Hanks in der Hauptrolle.

    Während der Aktion wurden zunächst von den Usern filmische Werke mit hinreichender „Qualität“ vorgeschlagen, sodass eine „erlesene“ Liste an „Filmen“ zustande kam, die im Laufe der Abstimmungsrunden immer mehr eingegrenzt wurde. Dies geschah über die Votes der „filmerfahrenen“ Teilnehmer (basierend auf deren jeweiliger „Expertise“), welche stets von der „kompetenten“ Bereichsleitung „ausgewertet“ wurden. Diese „beglückte“

    Weiterlesen



    Was mir beim Malen dieses Bildes aufgefallen ist:

    • Die Schuhe aller Charaktere sind so unglaublich detailliert. Warum haben sie so detaillierte Schuhe?
    • Die Schuhe sind das Detaillierteste an Traceys Design. Während man bei den anderen Charakteren einen Gürtel (außer bei Misty, die hat dafür einen Knopf) und Hosenverschluss sieht, ist seine Hose texturlos und einfarbig. Und sein T-Shirt hat im Gegensatz zu den detaillierten Oberteilen der anderen auch überhaupt keine Textur, bis auf einen kleinen Saum. Man bekommt das Gefühl, dass die Creators bei seinem Design nichtmal Lust hatten. Irgendwer hat die Schuhe gemalt und die anderen meinten dann so: "Näääh, das passt schon. Auf die anderen Aspekte seines Designs wird man bestimmt nicht so arg achten." Tatsächlich ist mir das erst so richtig aufgefallen, als ich nach Zeichenreferenzen gesucht habe und bei allen anderen ständig alles vergleichen musste, aber bei ihm so gar nicht.
    • Eigentlich müssten Togepi und Pikachu noch größer sein,

    Weiterlesen

    Der nachfolgende Beitrag behandelt die Gedanken nach dem Lesen eines Artikel.

    Weiterlesen