Blog-Artikel aus der Kategorie „Sonstiges“


    Meine Flucht aus dem zehntausendtägigen Exil in der Chamblon'schen Unrealität zurück ins Museum des Bewusstseins ist mir nur gelungen, indem ich Ue'li den Auftrumpfer in der Sphäre seiner Stammbeiz über den Tisch gezogen habe. Um diesen hart erkämpften Sieg zu feiern kommt in den nächsten Tagen ein Special!

    Weiterlesen

    Ich habe heute ein Inhaltsverzeichnis gebastelt.


    Inhaltsverzeichnisscheiß


    Jetzt fragt ihr euch sicher: Wie ist das technisch möglich gewesen? ich erstelle HEUTE einen Artikel, der am 14. Februar gepostet wird und der erste Artikel dieses Blogs ist? Wie zum Geier ist das möglich?! Naja, egal. Ich will ja nur Werbung machen, keine lästigen Frage beantworten. Übrigens gibt's heute Abend einen neuen Blog - diesmal sogar über Pokémon, Wow!

    Weiterlesen

    Kreuzfahrten. Das klingt toll, oder? Man sieht die Welt, ist immer wieder woanders, ohne selbst irgendwohin zu fahren. Man kann sich einfach in sein Zimmer setzen und lesen oder schlafen. Es gibt zig Restaurants; man kann einfach essen, ohne zu kochen. Und oft muss man noch nicht einmal etwas extra bezahlen. Und dann hat man natürlich sein Unterhaltungsprogramm: Pools, Partys, Theater und so vieles mehr. Klingt super, was?

    Ja, finde ich auch. Ich merke, dass es viele Vorteile hat. Und ich werde mich hüten, etwas dagegen zu sagen. Ich meine, es gibt rund um die Uhr super Essen! Was soll man schon dagegen sagen? Aber es gibt auch Sachen, die mich stören. Sehr stören. Um die zu verstehen, sollte ich aber vielleicht am Anfang anfangen.

    Vor einer Weile ist mein Großvater gestorben, der Vater meiner Mutter, und hat ihr als seinem einzigen Kind ein wenig Geld hinterlassen. Davon wollte meine Mutter gerne etwas mit der ganzen Familie machen. Mein Vater war bereits ein- oder zweimal

    Weiterlesen

    Willkommen an alle, die sich hierher verirrt haben!

    Dies ist der einzige Artikel dieses Blogs, den ich tatsächlich für euch schreiben werde (zumindest ist so der Plan, aber sowas kann sich ja immer ändern). Ich möchte euch nämlich gerne erzählen, warum ich das hier mache. Das ist so gesehen die Einleitung zu allem, was noch kommen wird.

    Ich hatte schon länger überlegt, einen Blog zu starten. Ich wollte gerne meine Gedanken festhalten, wenn mein Zug mal wieder Verspätung hat oder ich gerade ein Buch beendet habe, über das ich unbedingt etwas loswerden muss. Wenn hier wirklich irgendjemand ist, den das interessiert: Super! Ich freue mich immer unglaublich, wenn das, was ich tue, irgendeinen Eindruck auf andere macht. Ist es nicht das, was wir alle wollen, anerkannt zu werden und in Erinnerung zu bleiben? Ich zumindest würde mich sehr darüber freuen, wenn all das, was in meinem Kopf tobt, auch anderen etwas zeigen kann. Oder sie einfach unterhält. Oder irgendwas. Vielleicht ist

    Weiterlesen

    Lu Bus Alternative Lebensgeschichte, so wie er auch in Die Pokériel Chroniken vorkommen wird, Teil 1:


    Lu Bu 『der in diesem Beispiel tatsächlich aus dem Jahr 1990 stammt wie sein Bruder』 wurde im Jahr 90 nach der Heutigen Zeitrechnung geboren, obleich seine Familie, die Bucherstedes ais dem Bonner Raum stammten. 「Nebenbei, ich meine hier das reale Bonn, welches erst seit der Merowinger oder danach durch Karl gegründet wurde.」Er, sowie sein Bruder Lyswin Bucherstede und deren Eltern Marcus und Elisana sprechen fließend Deutsch ebenso wie das Moderne Chinesisch, das Mandarin. 「Ich Bezeichne es aber eher als das was auf die Ereignisse u.a. durch die Manschu und co. losgelöst wurde, da deren Laute das Ur-Chinesisch, das, was Cao Cao und andere sprachen, war bis zu den Eroberungen jener fast unverändert im Gebrauch, und ähnelt da dem Lateinischen, was auch später in Ur-Form existiert, aber auch andere Sprachen erschuf. (Das Deutsche selbst stammt wie das Alt-Chinesisch von einer

    Weiterlesen

    172837-lucario-png


    Hallo liebe Mafiosi,


    bis Freitag, 20:00, könnt ihr euch zur neuen experimentellen Großrunde "Lucario und der Verschlinger des Lichts" anmelden.

    Lucario und andere Dörfler kämpfen hier gegen eine Mafia aus Ultrabestien mit besonderen Fähigkeiten (wie zum Beispiel der bekannte Necromancer Anego) und das legendäre Necrozma, das als 3rd Party die Tag- und Nachtphasen verändert.

    Alte Hasen und auch neue Spieler sind gern gesehen - letztere finden hier weitere Informationen.


    Wir wünschen euch viel Spaß!


    Link zur Anmeldung

    Weiterlesen