Blog-Artikel aus der Kategorie „Die Bisafans“

Eine Kategorie für alle Themen rund um das BisaBoard oder Bisafans.

    Liebe User,

    seit einiger Zeit gibt es nun auch Erfahrungspunkte für ein Login in den Chat: Pro Login 10! So könnt ihr nun neben Chatnachrichten, die pro Nachricht 1 Erfahrungspunkt bringen, auch dort fleißig sammeln.

    Aber Achtung! Natürlich haben wir, die Chat-Moderation, stets ein Auge drauf, dass das System nicht missbräuchlich verwendet wird.


    Viel Spaß beim Punktesammeln!

    Weiterlesen

    You find yourself in a strange place. You don't have access to any text channels, or there are none in this server.



    Die wichtigen Personen waren nicht da, darum sitzt jetzt dieser Slimsala bei mir, der angeblich Künstler ist. Wieder einmal habe ich nur Durchschnittsuser hier - also sag hallo, mein Guter, und erzähl etwas von dir.

    Hallo.


    Ich hatte ja gehofft, dass du den Leuten jetzt erzählst, womit du dich so tagtäglich in deinem Künstlerdasein quälst. Letztens wurdest du zum coolsten Menschen forenweit gewählt; sag uns wie sich das anfühlte und was das dir daran gefällt.

    Heute ist es nicht einmal mehr schwierig cool zu sein, weil mein Autismus einfach frischer ist als der vom restlichen Verein. Außerdem bin ich der beste Dichter, den das Forum hat und der größte Künstler, der noch nie ‘nen FA-Thread betrat.


    Das sind ja ein paar ganz passable Titel, mein Lieber.

    Morgen lade ich ein Selfie hoch, dann hab‘ ich „Schönster User“ wieder.


    Der Preis des nettesten Nutzers wurde dir ja

    Weiterlesen

    Liebe Gummistecher, Honigschlecker und Aufgeblasene,


    alles, das anfängt, muss irgendwann einmal enden (außer Entropie) und am besten dann, wenn es am schönsten ist (außer Entropie). Dies gilt auch für die Kumagonwochen (nicht aber für Entropie). Über drei Wochen lang haben wir fast durchgängig gepostet (danke an dieser Stelle an alle, die für mich gefillert haben, werde auch in Zukunft eure Gutmenschlichkeit ausnutzen, um dieses Event länger als geplant am Leben zu halten) und bärenstarke Kunst aller Art zusammengetragen. Ich hoffe, sowohl Schaffer als auch Betrachter hatten in gemeinsamer Runde viel Spaß an den kreativen Ergüssen dieser Zeit, persönlich verzweifele ich aber immer noch am zweiten Level von KumaKong.


    Bevor das hier alles endet, möchte ich aber natürlich allen nochmal meinen Dank für ihre tatkräftige Unterstützung aussprechen: Jimboom , Slimsala , Chimaer und Vano , die allesamt bereits alte Hasen im Blasengeschäft sind und auch unseren Neuzugängen

    Weiterlesen

    Endlich, Ich bin fertig! Wer sich ob dieses Umstands die Augen reibt, unsicher, ob dies nicht ein Traum sein möge - der hat mit unserem Bienchen Trykke so einiges gemeinsam:




    Friedlich ist der liebe Trykke eingeschlafen - wer weiß, womöglich sogar mitten im Flug - und träumt nun inmitten einer seltsam geometrischen Landschaft vor sich hin. Doch was ist das? Auch seine geliebten Kaugummiblasen scheinen sich schlafen gelegt zu haben: Die Luft ist entwichen (man könnte sagen, die Puste sei ihnen ausgegangen) und sie liegen wie platte, müde Pfannkuchen am Boden.

    Eine Szene wie aus einem Traum? Wer weiß, denn wie ich es gerne tue, habe ich mich hier an einem Gemälde orientiert, genauer an der Beständigkeit der Erinnerung des surrealistischen Malers Salvador Dalí (auch bekannt als "das Bild mit den zerfließenden Uhren"). Und wie Slim uns bereits gelehrt hat: Die Surrealisten brachten gerne ihre Träume auf die Leinwand. Überhaupt hatten wir in diesen Kumagonwochen einige Bilder, die

    Weiterlesen

    Der Koch- und Backchatabend - Heute um 18.00 Uhr


    Heute um 18.00 Uhr findet der Chatabend zum Koch- und Backabend! Es erwarten euch lustige Fragen und spannende Spiele! Dieser Abend bietet die Gelegenheit, euch über Rezepte auszutauschen und in eine wundervolle Weihnachtsstimmung zu kommen.


    Um dabei zu sein, müsst ihr nichts weiter tun, als in den Chat zu kommen. Diese Aktion wird in Kooperation mit dem KuH-Bereich veranstaltet.


    In diesem Sinne freuen wir, Sunaki   Nektarine   Cloudstripe und Aylis , uns auf einen schönen Abend mit euch!





    Weiterlesen

    It's Christmas Time Again...


    Gewinner des Fakemon-Wettbewerbs

    Treeflower


    Nur noch neun Tage und Heiligabend steht wieder vor Tür. Auch wenn der Schnee noch auf sich warten lässt, ist diese kalte, graue und regnerische Jahreszeit dennoch perfekt fürs Zeichnen, Malen und kreativ werden aller Art. Bestaunt die Saisonsieger, die ein ganzes Jahr lang an allen möglichen Aktionen und Wettbewerben teilgenommen haben, meldet euch noch rechtzeitig beim Fanart-Kalender für das kommende Jahr an oder nimmt an der Bereichsevaluation teil!




    Saisonsieger 2018

    Den ein oder anderen mag die Saisontabelle während den spaßigen Aktionen und Wettbewerben fast entfallen sein, aber es gibt auch einige User, die das gesamte Jahr ordentlich viele Punkte erworben haben. Vor allem unserem Sieger, Ismael , wollen wir an dieser Stelle nochmal besonders gratulieren für seine insgesamt 106 (!) gesammelten Punkte - besonders eben durch die engagierte Teilnahme am Pokédex-Projekt. Wer sich sonst noch

    Weiterlesen

    … und trotzdem reicht es nicht, um pünktlich fertig zu werden D:

    Dabei habe ich sogar ausreichend früh angefangen! Wie ich soeben feststellte, hatte ich bereits Ende Oktober die Arbeit an meinem Kuma-Bild aufgenommen. Das tatsächliche Problem besteht natürlich darin, dass sie einem im Projektmanagement weder beibringen, wie man Photoshop bedient, noch wie man seine eigenen Ansprüche für die Kuma-Woche überwindet – und so ging leider viel Zeit für Dinge drauf, die am Ende gar nicht funktioniert haben #FAnoob :<

    Dass in Photoshop zu failen, aber auch durchaus lustige Seiten haben kann, beweist mein heutiges Teaser-Bild:




    Nein, keine Sorge, Trykke ist nicht in einem Dimensionsportal verzerrt worden und er ist auch nicht à la Smash zum Spirit degeneriert – hier fehlen nur so ungefähr 30 Layers und Effekte. Ich gelobe, dass er am Ende so anständig ausschauen wird wie immer. Das sollte hoffentlich spätestens am Wochenende sein. Bis dahin verbleibe ich blasend und vielleicht hat ja

    Weiterlesen

    So sieht es aus, ich bin heute dran in meiner Rolle als Bauer, der geopfert werden muss, damit Wenlok noch einen weiteren Tag an seinem Meisterwerk arbeiten kann. Also habe ich mir zwölf Yung Gravy Songs gleichzeitig angehört und so einen noch nie zuvor erlebten Zustand der Flexualität erreicht, der sich schließlich in diesem Bild hier materialisiert hat. Hoffentlich hat Kumagon genauso viel Freude an meiner saucegewordenen Version von Kumarin wie ich.




    Er liebt Bärchen und den Honigtopf

    Sein Forenruhm stieg ihm nie zu Kopf

    Immer noch derselbe, frisch und funky clean

    Der Blasen blasende Kumarin


    Weiterlesen