🐝 Kumagon-Fanwochen đŸ»

Ein Fanblog zu Ehren unseres BĂ€renfreunds.

    Ich habe mit Zeichnen ja eigentlich so gar nichts am Hut und trotzdem wollte ich mir die Gelegenheit nicht nehmen lassen, einen Beitrag zu den Fanwochen zu leisten. Kumagon ist meiner Meinung nicht nur der bekannteste KĂŒnstler des Forums, sein unverwechselbarer Stil ist auch eine Marke fĂŒr sich. Eine Marke, die erst zu der Inspiration fĂŒhrte, die mich letztlich zum Stift greifen ließ. Und es ist eine Marke, die ich zu nacheifern versucht habe.


    DafĂŒr habe ich die tiefe Lore hinter Kumas Bildern studiert um sie mit meinen Vorstellungen zu erweitern. Herausgekommen ist dabei eine Szenerie, die man in der bunten Welt der KaugummibĂ€ren so gar nicht erwarten wĂŒrde. Damit tut man gut, denn was wir hier sehen, spielt sich gar nicht in Kumas Welt ab. Oder zumindest nicht so, wie man denkt.


    DrachenbÀr-Chris plagen nÀmlich schreckliche AlbtrÀume. Umringt von Feuer und Asche ist er die letzte Bastion, die die fallende Stadt von dem Angriff des kolossalen Titan-BÀren retten kann. Sorgen muss

    


    Weiterlesen

    Vereehrte KaugummiblÀser, Leviationsexperten und bÀrenstarke Kunstenthusiasten,


    Ob die Zeit nun reif ist, die Sterne gĂŒnstig stehen oder es einfach about time ist – es lĂ€uft alles auf dasselbe hinaus: Die Kumagon-Fanwochen sind mit einem blasenzerplatzenden Knall zurĂŒck, grĂ¶ĂŸer, besser, bunter, kreativer und professioneller organisiert als jemals zuvor! Unser aller bester Freund und ponyreitender PokĂ©mon-Professor Wenloсk Holmes hat auch dieses Mal keine Zeit und MĂŒhen gescheut, um eine bĂ€rig motivierte Truppe auf die Beine zu stellen, die auch dieses Mal alles geben werden um diese Woche zu einer beispiellosen Darbietung der musischen KĂŒnste im Zeichen des Kumagons zu machen.


    Aber vielleicht seid ihr noch gar nicht so lange im Bisaboard angemeldet, um ĂŒber die Kumagon-Fanwochen Bescheid zu wissen? Vielleicht steht ihr da wie der BĂ€r am Berg, vielleicht kleben eure Gedanken gerade zusammen wie Kaugummi und Honig? Switcht euer Gesichtsausdruck plötzlich zum UnverstĂ€ndnis,

    


    Weiterlesen

    Liebe BĂ€renfreunde, BlasenfachmĂ€nner und Kenner der elastischen KĂŒnste,

    einmal im Jahr ist einfach zu wenig! Zumindest fĂŒr die Kumagon-Fanwochen. Deshalb gibt es bald – ein halbes Jahr spĂ€ter – eine zweite Runde. In zehn neun Tagen geht es los und wer jetzt noch schnell mitmachen will, ist herzlich eingeladen!


    Auch ich habe mich bereits an die Arbeit gemacht, um dieses Mal pĂŒnktlich(!) fertig zu werden. TraditionsgemĂ€ĂŸ gibt es deshalb schonmal einen kleinen Teaser vorab von mir.

    Ich freue mich, euch bald wieder in diesem Blog begrĂŒĂŸen zu dĂŒrfen!


    Was es mit diesem haarigen Klotz auf sich hat und wo in diesem Bild die Kaugummiblasen bleiben – das alles erfahrt ihr in KĂŒrze!

    Weiterlesen

    So liebe Freunde der schönen KĂŒnste - das war's! Die Kumagon-Fanwochen 2018 sind hiermit offiziell beendet.

    Ich hoffe, ihr hattet alle viel Spaß und Inspiration und dass wir auch den Kritikern unter den Lesern zeigen konnten, wie schön es sein kann, gemeinsam kreativ zu sein.


    Besonderer Dank gilt unseren KĂŒnstlern: Jimboom , Chimaer , effizient , Slimsala , Vano und Vanchningth ! Danke fĂŒr eure UnterstĂŒtzung und BeitrĂ€ge und natĂŒrlich auch danke an Kumagon , ohne den das alles hier gar nicht möglich wĂ€re. 🙇


    Und seid nicht traurig, die Fanwochen kommen sicher wieder. Außerdem sagt Sia "every day is Christmas"! - soll heißen: Sollte sich vielleicht einer von euch eines schönen Tages mal besonders inspiriert fĂŒhlen und hier ein neues Werk posten wollen, kommt ruhig auf mich zu und wir sehen, was sich machen lĂ€sst.


    In diesem Sinne wĂŒnsche ich allen ein weiterhin frohes Schaffen im Fanwork,

    euer Wenlok!


    PS: Wer noch nicht genug von Kumagon gekriegt hat, kann ja

    


    Weiterlesen

    Liebe Mitbisaboardlerinnen und Mitbisaboardler,


    wenn man eine(n) von euch fragte, wer die grĂ¶ĂŸten FanArtler des BisaBoards sind, dann wĂŒrdet ihr vermutlich KĂŒnstler nennen wie Ibaraki-dƍji oder effizient oder Ă€hnlich Begabte. Und wahrlich, ihre Talente sind nicht infrage zu stellen. Trotzdem behaupte ich, dass es einen gibt, der es weiter gebracht hat als sie alle zusammen. Vielleicht nicht auf dem Gebiet handwerklicher Kenntnisse (obwohl er auch hier nicht zu unterschĂ€tzen ist!), aber es gibt da diesen einen, den quasi jeder kennt, der mehr als drei Wochen im BisaBoard verbracht hat. Das sollen die anderen ihm erst einmal nachmachen!

    Die Rede ist natĂŒrlich von keinem anderen als unserem allseits beliebten BĂ€renfreund Kumagon .

    Genau ein Jahr ist es nun her, dass Bishamon mit einem Bild das losgetreten hat, was wir anschließend die Kumagon-Fanwochen getauft haben. Und auch dieses Jahr soll es sie wieder geben – jedoch: grĂ¶ĂŸer, schneller, weiter! Ein Haufen Fanworkler

    


    Weiterlesen