Blog-Artikel mit dem Tag „Anime“



    Was mir beim Malen dieses Bildes aufgefallen ist:

    • Die Schuhe aller Charaktere sind so unglaublich detailliert. Warum haben sie so detaillierte Schuhe?
    • Die Schuhe sind das Detaillierteste an Traceys Design. Während man bei den anderen Charakteren einen Gürtel (außer bei Misty, die hat dafür einen Knopf) und Hosenverschluss sieht, ist seine Hose texturlos und einfarbig. Und sein T-Shirt hat im Gegensatz zu den detaillierten Oberteilen der anderen auch überhaupt keine Textur, bis auf einen kleinen Saum. Man bekommt das Gefühl, dass die Creators bei seinem Design nichtmal Lust hatten. Irgendwer hat die Schuhe gemalt und die anderen meinten dann so: "Näääh, das passt schon. Auf die anderen Aspekte seines Designs wird man bestimmt nicht so arg achten." Tatsächlich ist mir das erst so richtig aufgefallen, als ich nach Zeichenreferenzen gesucht habe und bei allen anderen ständig alles vergleichen musste, aber bei ihm so gar nicht.
    • Eigentlich müssten Togepi und Pikachu noch größer sein,

    Weiterlesen

    Jetzt gibts Filler

    und es kommt noch schlimmer!

    Wir wollen über den Plot regieren

    und unseren eigenen Anime kreieren!

    Abwechslung und Pacing verurteilen wir,

    mehr und mehr recycelte Plots, das wollen wir!

    Jessie

    und James!

    Wir sind Team Rocket und wir sind so vorhersehbar wie das Licht!

    Schaut einfach zu und beschwert euch nicht!

    Miauz, genau!

    Isso!


    Wie einige vielleicht wissen, hatten Keksi und ich vor einem guten Jahr oder anderthalb die wahnwitzige Idee, den Pokémon-Anime zu schauen. Ja, den ganzen. Inzwischen sind wir mit der Original Series, also den ersten fünf Staffeln durch und oh boy, war das eine Reise.

    Die ersten fünfunddreißig Folgen oder so waren tatsächlich überraschend gut. Sie hatten ein angenehmes Pacing und es zog sich sogar so ein roter Faden durch. Ja, hin und wieder gab es Filler, aber immer nur wenige auf einmal. Und so an und für sich stören die ja auch nicht, ich meine, im Pokémon-Spiel verbringst du auch mal zwanzig Minuten auf einer Route, um dein

    Weiterlesen

    Okay, ich muss euch ein paar Dinge gestehen.

    1.) Ich hab den vierten Edgevent vergessen. Ich hatte dann auf die Schnelle auch keine Idee, was ich nachliefern könnte, also fällt der halt aus. Irgendein edgy Teenager hat den vierten Edgevent getötet oder so. Edgy.

    2.) Ich mag den Pokémon-Anime. Er ist unterhaltsam. Helft mir. Ich hab sogar ein Fanart dazu gemalt. q-q



    Weiterlesen

    Lieblingsmanga und Reviews
    - D.Gray-man, Owari no Seraph & Noragami

    Viele meiner Lieblingsmanga und - (Light) Novels unterscheiden sich kaum von meinen Animefavoriten, da so einige eine (sehr) gute Umsetzung bekommen haben, auch wenn ich mir hier und da gewünscht hätte, dass einige Details nicht ausgelassen worden wären.

    Bei manchen gefällt mir die Umsetzung nicht oder schlechter oder es gibt einfach keine.

    Bei anderen finde ich den Manga durchaus sehr gut, wie bei The Ancient Magus Bride oder Natsume's Book of Friends, aber dann habe ich mich bloß auf den Anime konzentriert.


    Manga wie Made in Abyss und The Promised Neverland gehören genauso zu meinen Favoriten, aber ich möchte nicht weiterlesen, weil ich mich nicht für die Anime-Adaption spoilern möchte. Daher bleib ich mal da, wo ich gerade bin, stehen.

    Deswegen les ich auch Attack on Titan nicht btw.

    Dann gibt es zB. Inuyasha, wo ich in den Manga nie so recht reingekommen bin und einfach den Anime so sehr gemocht habe.


    Weiterlesen

    Lieblingspairings!

    Der Titel ist an den (Parodie)Song I ship it von "Not Literally" angelehnt. =D


    Natürlich ist der Post wieder ein Copy-Paste von meinem Beitrag im Anime-Manga-Bereich.

    Also, an sich ist es schwierig zu beschreiben, was ich generell mag. Also ich versuch es mal ganz allgemein zu halten. XD

    Einerseits mag ich sehr gegensätzliche Paare, einfach wegen dem Yin-Yang-Prinzip, aber ich will trotzdem einen gewissen Grundrespekt, Sympathie und das Gefühl, dass abgesehen von der romantischen und ev. sexuellen Anziehung auch tiefe Freundschaft vorhanden ist. Was irgendwie meine Lieblinge gut erklärt.

    Deswegen kann ich Pairings nicht ab, bei denen an sich ein riesiges Gefälle herrscht und ich nur das Gefühl habe, dass da wirklich nur Abneigung da ist. Ich meine... wieso? Allerdings mag ich auch dauernden Kitsch nicht und finde ein bisschen einander aufziehen und etwas mehr Energie großartig.

    Die meisten Pairings, die ich mag, sind auch (fast) Canon. Oder haben sehr starke Hints.

    Weiterlesen

    Da ich seit dem letzten Mal, als ich eins dieser "Mosaiks" gemacht habe, ein paar Sachen gesehen habe, nur an meinen Top 4 hat sich kaum etwas geändert: Here we go. :bigheart:

    Mal davon abgesehen, dass ich einfach ein riesiger Animefan(girl*hust*) bin und diese Charas einfach herze, schreibe ich selbst auch sehr gerne und finde es interessant, wie andere ihre Charaktere schreiben. Daher investiere ich in so einige / recht viele Charaktere, die mein Interesse wecken, schon viele Gedanken.


    Was ich aber noch nie so ganz verstehen konnte, ist diese "Waifu / Husbando-Kultur" in der Animeszene, bei mir ist das mehr... these are my poor kids. </3



    MEINE 4 DARLINGS / PLATZ 1


    ... und da ich diese Jungs nicht ranken will, einfach alphabetisch. x3

    Außerhalb der Spoiler stehen eher nur kleinere Spoiler und ich versuche mich (an einen Maßstäben gemessen haha) eher "kurzufassen".



    ALLEN

    aus D.Gray-man


    Also vorhinweg einmal: Ich mag sein Design total gerne, mitsamt der seltsam aussehenden Hand (die ist

    Weiterlesen

    Ich kann mich da noch an so einige erinnern, die ich in diesem Post einfügen möchte und da ich sie für in den entsprechenden Thread hier zusammengetragen habe, möchte ich auch eine kleine Sammlung in meinem Blog erstellen.

    Entweder, weil ich die Zitate alleinstehend schön fand oder die Szene oder in Verbindung mit den Szenen.

    Mal schauen, ob ich sie wiederfinde und / oder den genauen Wortlaut hinkriege. Also stimmt manches Nicht-Kopiertes vielleicht nicht zu 100 % überein - ist dann meinem Goldfischgedächtnis geschuldet. xD


    12 Kingdoms

    Weiterlesen

    Uta Kata
    One Song / Poem Fragment


    Genres: Magical Girl, Drama, Coming of Age

    Altersempfehlung: PG-13 (laut MAL (MyAnimeList))


    Quelle: Original

    Studio: HAL Film Maker

    Direction: Keiji Gotou, Hidefumi Kimura

    Ausstrahlung: Herbst 2004

    Episoden: 12 & 1 Special, abgeschlossen


    Handlung


    Am letzten Schultag vor den Ferien, trifft die vierzehnjährige Ichika ein mysteriöses Mädchen, das aus dem Spiegel tritt und ihr magische Fähigkeiten verspricht.

    Sie muss Manatsu helfen die zwölf Djinns zu entfesseln, um ihr magisches Training abzuschließen.



    Meine Meinung


    Ich glaube, Alaiya hat ihn mir mal vorgeschlagen, als ich nach einem etwas anderen Magical Girl-Anime gefragt habe.

    Man findet ihn auch bei den Recs auf MAL zu Madoka Magica. Außerdem habe ich nun selbst eine solche geschrieben. xD


    Der Anime braucht eine Weile, bis er tatsächlich in die eigentliche Handlung einsteigt, aber die zweite Hälfte und das Ende des Animes sind wirklich schön und stark. Dass das Pacing etwas langsamer

    Weiterlesen

    Ich hab Children of the Whales / Die Walkinder mit meiner Mom gerewatched, einfach weil ich es auf Netflix gefunden habe (und ich es erst seit diesem Jahr habe). Wofür hat man denn Netflix? xD

    Was ich nicht verstehe ist diese "Ein Netflix Original"-Einblendung. Ist es nicht...? Ich hab doch den Manga dazu, die Autorin ist eine Japanerin? Vielleicht ist der Anime von Netflix produziert, aber die Story ist nicht deren Original. Oder wurde der Manga erst daraufhin gezeichnet? Ach, ich weiß es nicht.

    Jedenfalls ist Children of the Whales, zusammen mit Banana Fish, No. 6, Natsume Yuujinchou und Akatsuki no Yona, einer der Gründe, weshalb ich Shoujos nicht mehr nur für Schulromanzen mit ausschließlich weiblichen Protagonistinnen halte... die auch ziemlich bis wirklich gut sein können. Doch ich hab diese Demographic eigentlich sehr einseitig betrachtet, was man nicht sollte, was sich hiermit wieder bewiesen hat. Ohne dass ich es wusste, haben sich gleich fünf davon in meinen Favoriten

    Weiterlesen

    Ich habe nun nach langer Zeit, in der sich der Anime auf meiner Plan To Watch-Liste auf MAL befunden hat, den älteren Anime "Now and Then, Here and There" gesehen.


    Now and Then, Here and There


    Produktionsjahr: 1999 - Januar 2000

    Produktion: Kazuaki Morijiri, Shōchi Kumabe

    Studio: AIC

    Source: Original

    Genres: Dystopie, Drama, SciFi, Fantasy, Military, Adventure, Isekai

    Episodenanzahl: 13


    Allgemein


    Da der Anime schon lange weit oben in einer Watchliste war, hab ich mich dementsprechend gefreut endlich zu sehen, weiß aber nun nicht, was ich davon halten soll, weil ich nun gemischte Gefühle zu ihm habe.

    Das Setting ist großartig und eines, das mir wirklich sehr zusagt; mal ein Isekai anderer Sorte unter der Masse an modernen Isekais, die sich oft bloß um "Nerd bekommt Harem in einer typischen High Fantasy-Welt" handeln.

    Hier trifft ein Junge aus dem modernen Japan trifft auf ein außergewöhnliches Mädchen und wird daraufhin in eine dystopische Welt transportiert, der sich als

    Weiterlesen

    Also vorweg, dass ihr keinen falschen Eindruck von mir bekommt. xD Ich bin nicht anti-mainstream eingestellt ich liebe meine "Mainstream"-Shounen, btw sind drei, vier, fünf davon meine Favs, und finde die Charaktere auch alles andere als flach oä. Ich gehe nicht wirklich danach, wie beliebt ein Anime ist oder wie gut er bei Kritikern ankommt.

    Aber manchmal entdeckt man tolle Animeserien- oder filme, von denen ich zumindest annehme, dass sie eher / recht unbekannt sind und die manchmal auch kaum im UK oder deutschem Amazon zu kriegen sind? ... Filme noch viel eher als so manche Serien.

    Daher möchte ich für diese kurze Vorstellungen mit Minireviews schreiben. Habe ich später wieder ein paar Filme zusammen, schreibe ich einen vierten Part - oder mehrere.

    Die Filme, die ich nun vorstellen werde, teile ich in drei Parts auf. ^^

    Die Filme haben verschiedene Altersfreigaben.


    Makoto Shinkai-Filme

    The Place Promised in Our Early Days


    Englische Synopsis (By MyAnimeList (MAL))


    In an

    Weiterlesen

    Also vorweg, dass ihr keinen falschen Eindruck von mir bekommt. xD Ich bin nicht anti-mainstream eingestellt ich liebe meine "Mainstream"-Shounen, btw sind drei, vier, fünf davon meine Favs, und finde die Charaktere auch alles andere als flach oä. Ich gehe nicht wirklich danach, wie beliebt ein Anime ist oder wie gut er bei Kritikern ankommt.

    Aber manchmal entdeckt man tolle Animeserien- oder filme, von denen ich zumindest annehme, dass sie eher / recht unbekannt sind und die manchmal auch kaum im UK oder deutschem Amazon zu kriegen sind? ... Filme noch eher als so manche Serien.

    Daher möchte ich für diese kurze Vorstellungen mit Minireviews schreiben. Habe ich später wieder ein paar Filme zusammen, schreibe ich einen vierten Part - oder mehrere.

    Die Filme, die ich nun vorstellen werde, teile ich in drei Parts auf. ^^
    Die Filme haben verschiedene Altersfreigaben.


    Meine Favoriten unter den "Unbekannteren"


    Children who chase Lost Voices (from Deep Below)


    Englische Synopsis

    Weiterlesen

    Alola meine Freunde! Ich grüße euch,


    hier bin ich mal wieder mit meinem neusten Video, wo ich mich großflächig über das Empfinden anderer Menschen beschwere. :D



    Ich beziehe mich in diesem Video auf ein Thema, was ich im Bisaboard gesehen habe und wollte das Ganze sehr amüsant verpacken. Und zwar ist mir aufgefallen, dass wir als Zuschauer von Anime oder Filmen immer eine gewisse Sympathie zu den Charakteren entwickeln und die Serie oder Folge sehr gut ankommt, je nachdem, wie die Charaktere behandelt werden. Ganz ehrlich? Es ist so gedacht - jedoch sehr hirnrissig.

    Es geht um die dritte Folge von Pokemon und Mistys unbändigen Hass gegenüber Käferpokemon. Ihr Hass ist einfach so groß, dass sie sogar Raupy ausgrenzt und "mobbt", was bei den meisten Leuten hier im Forum, als auch unter den Videos nicht so gut ankommt. Das habe ich ein klein wenig parodiert ...


    Jedoch stelle ich mir die Frage: Ist dieser, wenn auch minimale Hate, auch wirklich berechtigt?

    Dazu gab es dann einige

    Weiterlesen

    Vielleicht werde ich nochmal ein Längeres schreiben, doch dieses habe ich für die Summer Season '17 verfasst. x3

    Made in Abyss


    - They fear a life without longing more than death.


    Worum geht es?


    Der Abyss, zu Deutsch Abgrund, ist der letzte unerforschte Ort auf dieser Welt. In ihm gibt es Schätze und es hausen fantastische Kreaturen in den Abgründen.

    Riko ist die junge Tochter einer berühmten, aber verschollenen, Abenteuerin. Sie findet eines Tages einen "Roboterjungen", Regu, der das Aussehen eines normalen Jungen ihres Alters, aber dafür mechanische Arme hat.

    Zusammen machen sie sich heimlich auf in ein Abenteuer in den Abyss, um nach Rikos Mutter zu suchen und dabei lernen sie über diesen und sich selbst...


    Meine Meinung


    Made in Abyss ist einer meiner Lieblingsanimes geworden! *_*

    Aber ich wollte anfangs doch nur einen Feel-Good-Anime. ;_;

    Das Höhlensystem / der Abyss sieht so wunderbar aus! Sowohl vom Wordbuilding her, wie auch die Tiere und Pflanzen darin, aber natürlich

    Weiterlesen

    Wie Litha versprochen, kommen hier wieder ein paar Reviews. Ich spreche von mehreren, weil ich nun endlich Madoka Magica geschaut habe und dazu, sobald ich den Film gesehen habe, sowie zu Owari no Seraph und Darling in the Franxx was schreiben möchte, und zudem mein etwas Älteres, Kürzeres zu Made in Abyss hier hochladen. x3

    Und ja, ich habe wieder Großteils meinen eigenen Text aus dem Topic gestohlen, weil ich auf Animexx auch Reviews veröffentliche und naja, wieso alles nochmal schreiben? XD

    Etwas größere bis große Spoiler pack ich in Tags. Etwas kleinere Spoiler können im Text vorkommen!


    Da ich den Anime und Manga sehr gerne mag, will ich mal ein ausführliches Review schreiben. Im ersten Teil werd ich bisher nur die Ereignisse der ersten beiden Staffeln miteinbeziehen, weil ich den Manga noch nicht beendet habe. x3 Vielleicht mach ich noch einen dritten Teil, in dem ich Sinbads Serie und OVAs ausführlicher behandle. ^^


    Magi Anime-Review


    Inhalt


    (Synopsis von MAL

    Weiterlesen

    Lieblingsszenen Teil 1! x3


    Avatar <3



    Weiterlesen

    Teil 2! x3


    Lieblingsszenen! <3


    Wieder eine Sache, die ich hier in zwei Beiträgen "sammeln" möchte. ^^

    Ich werde zu manchen Youtubevideos suchen und sie einfügen, wenn ich die Szene dazu finde. x3

    Außerdem werde ich versuchen Bilder zu finden, die nicht allzu viel spoilern.


    Zusammenfassung fast aller: My poor Kokoro and poor kids! :(

    Natürlich mag ich auch manche lustige Szenen, aber die bleiben mir einfach nicht im Gedächtnis. Ich bin erst zufrieden und liebe den Anime dann so richtig, wenn er mich wirklich berühren kann. Außerdem bleiben klarerweise vor allem starke und traurige Szenen von Lieblingscharakteren und -pairings in Erinnerung natürlich. :heart:

    I'm in for the Drama! - außer das Drama heißt beispielsweise AnoHana, weil ... well, das war nicht wirklich was für mich. ^^"

    Eine Reihung habe ich nicht, obwohl ich es auf ganze 25 geschafft habe, weil sie alle für mich echt emotional waren. Allerdings habe ich die Nanachi-Szene auf Platz eins geladen, wenn ich denn unbedingt die

    Weiterlesen

    Lieblings-AMVs


    Ich denke, das darf ich. Künstler wollen schließlich, dass man sich ihre Sachen ansieht. Hab natürlich keines davon selbst gemacht. ^^

    Viele davon haben mich sehr beeindruckt und mitgerissen, deswegen teil ich sie in meinem Blog und Profil. x3


    Link zu #2


    Klarerweise gilt: AMVs enthalten immer Spoiler und da die AMVs aus verschiedenen Animes und Filmen (weiter unten, The Hunger Games) stammen, haben diese unterschiedliche Altersfreigaben und manche sind laut offizieller Altersfreigabe nicht für Jüngere geeignet. Ich schreibe das sicherheitshalber nur dazu, weil wir hier ja auch Jüngere haben. ^^



    TOP 3 :heart:


    Weiterlesen