Blog-Artikel von Frechdachs

    Ich habe diese Woche seit Donnerstag spontan frei bekommen. Eine erste Auswirkung des Coronavirus, die mich direkt betrifft. Wie einige vielleicht wissen, arbeite ich als Veranstaltungstechniker in einem recht großen Hotel. Leider fallen derzeit massig Messen und Großveranstaltungen aus (oder werden verschoben), wodurch bei uns ebenfalls sehr viel Geschäft verloren geht. Seit Ende letzter Woche trudeln bei uns täglich Stornierungen ein - die Stimmung im Büro ist eine Mischung aus Galgenhumor und Resignation.


    Heute morgen hat mich mein Abteilungsleiter angerufen und mir erzählt, dass es gestern eine außerordentliche Mitarbeiterversammlung gab in der Zahlen und kommende Maßnahmen präsentiert wurden. Die gute Nachricht vorweg: Es soll keine Kündigungen geben. Stattdessen wird man sämtliche Mitarbeiter auf Kurzarbeit umstellen.

    Das bedeutet im Klartext, dass unsere Arbeitszeit und somit unser Lohn um einen gewissen Prozentsatz reduziert werden. Der dadurch entstehende Verdienstausfall

    Weiterlesen

    Drei stark übergewichtige, nur mit Tangas bekleidete Sumoringer klatschen ihre nackten Hintern aneinander, um so einen Energiestrahl zu erzeugen und die Welt vor dem Bösen zu retten.


    Klingt verstörend? War eine US-Amerikanische Zeichentrickserie, die zeitweise im Kika ausgestrahlt wurde und den Namen Super Duper Sumos trug. Als Erinnerung an dieses schöne Stück Kindheit, hier das Originalintro :

    Weiterlesen

    Oh Junge, eine neue BB-Funktion! Endlich bekommen Profilbanner die Aufmerksamkeit, die sie verdienen!

    Natürlich habe ich mich direkt hingesetzt und meine Vorlage überarbeitet. Der gelbe Kasten zeigt euch nun an, wo sich euer Profilbild in der Seitenleiste von Beiträgen befinden wird. Der gestrichelte Kasten zeigt an, welcher Teil des Banner in der Seitenleiste sichtbar sein wird. In einer zweiten Version der Vorlage seht ihr den Avatar in seiner vollen Größen, logischerweise ist diese Bilddatei dann aber gräßer als die maximale Abmessung des Profilbanners sein dürfen. In der angehängten .rar Datei findet ihr die Vorlage wieder als .xcf Datei für Gimp.


    Beachtet bitte, dass dies nur eine vorläufige Version ist, nach Aussage der Moderation kann sich die genaue Positionierung des Banners noch ändern.


    Weiterlesen

    108991-a301fd0d.jpg

    Edinburgh Fringe Festival 2018
    #intotheunknown


    Tag Eins: Montag

    Also los! Der erste wirkliche Tag auf dem Fringe. Doch wo sollten wir anfangen? Zwar hatten wir bereits ein paar Titel auf der Empfehlungsliste, doch fanden diese entweder erst später am Tag statt oder waren für den heutigen Tag bereits ausverkauft (so geschehen bei Freeman, weshalb wir uns direkt Tickets für Dienstag besorgten). Eine der Hauptmethoden, um auf dem Fringe Zuschauer zu locken, ist die Mund zu Mund Propaganda und auf genau die, wollten auch wir uns verlassen. Wir begaben uns daher an einen der Hotspots am Bistro Place. Das Bild, das sich einem hier bietet ist ein wenig eine Mischung aus Volksfest und dem Inneren eines Einkaufszentrums an einem Samstagnachmittag. Ersteres, weil wirklich überall Fressbuden und Sitzgelegenheiten stehen, letzteres, weil in den verbliebenen Zwischenräumen dutzende Menschen mit Flyern stehen und dir von ihren Shows erzählen wollen. Was erstmal wie der Alptraum eines jeden

    Weiterlesen

    108991-a301fd0d.jpg

    Edinburgh Fringe Festival 2018
    #intotheunknown


    Vorbereitung und Tag Null

    Vor fünf Jahren – ich war damals noch Schüler der 12. Klasse – kam unsere Lehrerin für Darstellendes Spiel zu uns und erzählte uns vom Fringe in Edinburgh, Schottland. Dabei handelt es sich um das weltweit größte Kulturfestival. In einem Zeitraum von etwas weniger als einem Monat verwandelt sich nahezu alles in dieser Stadt in eine Bühne. „Nahezu alles“ ist dabei durchaus wörtlich zu nehmen, denn nicht nur die Klassiker wie Schauspielhäuser und Kneipen bieten Darstellern eine Bühne, auch Fotostudios, Hotelzimmer, Hörsäle und Klassenzimmer und sogar Wohnzimmer lassen jedes Jahr im August Künstler und Zuschauer ein; und ich bin mir sicher: Wer lange genug sucht, wird sogar auf einer öffentlichen Toilette irgendein Schauspiel finden. Das angebotene Spektrum ist dabei so weitreichend, wie die Vielfalt der Venues selbst: Von klassischem Schauspiel, experimentellem, Comedy, Musik und

    Weiterlesen

    Ich hab mir mal die Mühe gemacht, verschiedene Größen beim Profilbanner zu testen, um herauszufinden welche Fläche nun effktiv mit Inhalten gefüllt werden kann, welche auf alen Endgeräten sichtbar sichtbar sein sollen. Untenstehend findet ihr eine Grafik, die die sichtbare Fläche für die gängisten Endgeräte wie Latptop (bzw. Desktop PC), Tablet und Smartphone anzeigt. Die schraffierte Fläche stellt jenen Teil dar, der auf sämtlichen Geräten sichtbar sein sollte. Wollt ihr also bspw Text in euren Banner einbinden wäre dies der passende Ort. Beachtet allerdings, dass der untere linke Teil von Profilbild und Nutzernamen verdeckt werden können. Am sichersten fahrt ihr, wenn alle wichtigen Elemente sich auf das Zentrum des Banners konzentrieren. Je weiter am Rand ein Element liegt um so größer ist das Risiko, dass es auf bestimmten Geräten nicht mehr sichtbar ist oder abgeschnitten wird.


    Außerdem könnt ihr euch das Bild als .xcf Datei heruntergeladen (gepackt in ein .rar-Archiv, da die

    Weiterlesen