Blog-Artikel

    Herzl ich will kommen! Sedimantur

    Das ist Motto unseres liebenswerten Gentlesteins. Sedi-Man-Tour nimmt euch mit auf die Sedi-Gentleman-Tour, meine lieben Gentlemen! Also seid bereit und lasst es auf euch wirken, wie man wirklich Frauen klarmacht!



    Sedi-Man-Tours Gentle-Man-Tour: Kategorien

    Servus! I bims Sedi-Man-Tour, ihr könnt mich aber auch Sedi oder Meister-Gentleman nennen. Ich zeige euch in meinen Blogeinträgen, wie man Pokégirls aller Art klärt. Dazu müssen wir die Grillz jedoch mal in Schubladen stecken, denn alles pauschalisieren können wir natürlich erstmal nicht.


    • Bisa: Ihr kennt doch Bisa, aus unserem Blog? Typische Tussi Frau. Schminkt sich, geht gern shoppen, gibt Beauty Tipps für eine Fangemeinde, die aus 95 % ranziger Pokénerd besteht. Ja ne ist kla'. Will zwar keiner, aber die sind am leichtesten rumzukriegen: Gucci, Armani, Loui V, D&C, die Liste ist endlos. Schenk ihr einen Swagrowsky Ring und sie nimmt den Antrag an.
    • Mantidea: Äußerlich schüchtern,

    Weiterlesen

    Nachdem ich also das Vergnügen hatte, Adrian in Dortmund kennenzulernen (wobei auch nicht wirklich, war zu dem Zeitpunkt noch viel zu schüchtern um mir überhaupt viele Gesichter zu merken kek) folgte ungefähr zwei Monate später das sagenumwobene, legendäre und von manchen Technikern gefürchtete Münstertreffen - auch als Tunneltreffen bekannt (never forget).


    Dort trafen meine bessere Hälfte und ich uns wieder. Diesmal mit mehr Kontakt - unser erstes Selfie entstand! Und bevor ich euch mit weiteren Details dieses Treffens langweile, hier einfach zwei Bilder, die die Tatsachen gut zusammenfassen.


    Weiterlesen

    Ich mag Pancakes. Du auch? Hier ein Rezept, das absolut Basic ist, aber wunderbar schmeckt.


    Für 2-3 Personen

    2 Eier

    200 g Mehl

    200 ml Milch

    2 EL Zucker

    1 MSP Backpulver

    1 Prise Salz

    Öl für die Pfanne


    🥞🥞🥞


    Eier trennen und das Eigelb mit den übrigen Zutaten nach und nach vermengen. Es lohnt sich hier einen Löffel oder normalen Schneebesen zu verwenden, da besonders das Mehl am Anfang sehr stauben kann. Außerdem benötigen wir die sauberen Aufsätze des Handrührgeräts noch für das Eiklar.

    Das wird jetzt nämlich sehr steif (hihihi 😌) geschlagen. Dann den Teig nochmal gut durchrühren und den Eischnee anschließend unterheben. Wer mag, kann vorher noch Bananen mit in den Teig geben, diese aber am besten sehr klein gematscht und ggf. vorher die Zuckermenge reduzieren.


    Öl in die Pfanne und auf mittlerere Stufe erhitzen. Mit einer Kelle einen kleinen Klecks Teig in die Pfanne geben und goldbraun von beiden Seiten anbraten. Bei größeren Pfannen können auch mehrere Pancakes parallel

    Weiterlesen


    Heute mal etwas Italienisches und etwas, das mir immer gute Laune macht. Das gute Stück nennt sich Non c'è due senza trash von Fedez. Übersetzt: „Es gibt kein zwei Uhr ohne Müll“ - und was ein Zufall, dass dieser Eintrag ausgerechnet um 14 Uhr gepostet wird :saint:

    Nicht nur, dass das Lied einen geilen Sound hat, das Video super witzig ist und ich sogar Hundsbeere von dem Lied so begeistern konnte, dass er es mal für einen BBMGP genutzt hat, nein: Der Text hat auch noch unglaubliche Tiefe. Nun stellt sich der, der die Sprache nicht kann, möglicherweise die Frage, wie das bei einem solch... skurrilen Video der Fall sein kann. Nun verweist der Titel, den ich euch übersetzt habe, bereits so mehr oder weniger auf die Tatsache, dass es irgendwelchen Müll immer um 14 Uhr gibt. Und wir stellen auch fest, direkt zu Beginn: Da passiert etwas im Fernseher. Und im Video selbst wird auch immer wieder deutlich, dass es hier um Fernsehen geht.


    Na, schon eine Idee?


    Es geht um

    Weiterlesen